Jason Biggs: Divenhafte Serienbesetzung

Jason Biggs
Jason Biggs © Cover Media

Jason Biggs (36) stichelt gerne gegen seine Serienkolleginnen - allerdings nur aus Spaß.

- Anzeige -

Scherzhafter Seitenhieb

Gemeinsam mit Taylor Shilling (29, 'Argo'), Laura Prepon (34, 'Lady Vegas') und einer Reihe von anderen Darstellerinnen erfreut sich der Schauspieler ('American Pie') großer Beliebtheit mit der Netflix-Serie 'Orange Is The New Black'. Die vornehmlich weibliche Besetzung macht Jason offenbar nichts aus und er scheint sich sogar so wohl zu fühlen, dass er sich traute, im Interview mit 'Collider' zum scherzhaften Seitenhieb auszuholen. So witzelte er, dass der plötzliche Erfolg seine Co-Stars verändert hätte: "Laura war schon immer divenhaft, sie hat sich also nicht wirklich geändert", lachte der Amerikaner. "Alle anderen waren vorher wirklich lieb und nett, jetzt sind sie auch alle zu Zicken geworden. Sie haben anscheinend alle gleichzeitig ihre Tage", zwinkerte er, bevor er untermauerte: "Ich scherze."

Laura Prepon unterstrich derweil, dass die Atmosphäre am Serienset großartig sei. "Alle sind wunderbar. Ehrlich!" schwärmte die Schöne. Weiter betonte sie, dass die Darstellerinnen - entgegen Jasons Witzeleien - absolut bodenständig seien: "Das Publikum liebt die Show zwar, aber trotzdem bleiben alle auf dem Teppich. Wir wollen alle die bestmögliche Serie machen."

Für Jason ist 'Orange Is The New Black' derweil eine Gelegenheit, sich von einer anderen Seite zu zeigen. Bisher kannte man den Star vornehmlich als tollpatschigen und naiven Jim Levenstein aus der 'American Pie'-Filmreihe. "Für mich war das eine sehr auffällige Veränderung, hinsichtlich dem, was die Leute von mir hören wollen, nachdem ich so eng mit einem bestimmten Film und einem Charakter und einer bestimmten Szene in diesem Film in Verbindung gebracht wurde", erklärte er in Bezug auf den legendären Film-Moment, in dem sich Jim mit einem warmen Apfelkuchen vergnügt. "Die Art, auf die die Leute auf mich zugehen, änderte sich, und auch die Art von Menschen, die auf mich zukommen, ist jetzt anders. Das passiert urplötzlich und hat sich mit dem Erfolg der Show weiter entwickelt", freute sich Jason Biggs.

Cover Media

— ANZEIGE —