Jason Bateman: Der Toiletten-Alptraum ...

Jason Bateman
Jason Bateman © Cover Media

Jason Bateman (45) verriet, dass er sich mit seinen Kollegen von 'Sieben verdammt lange Tage' einen ganzen Monat lang ein Badezimmer teilen musste.

- Anzeige -

Stress bei den Dreharbeiten

Der Schauspieler ('Kill the Boss') wird mit Jane Fonda (76, 'Das Schwiegermonster'), Tina Fey (44, 'Date Night - Gangster für eine Nacht'), Adam Driver (30, 'Girls'), Connie Britton (47, 'Nashville') und Rose Byrne (35, 'Bad Neighbours') in der Tragikomödie um eine gestörte Familie zu sehen sein. Das Umfeld für die Dreharbeiten hätte angenehmer sein können. "Es war ein großes, wunderschönes Haus, das war also gut. Und wir mochten uns wirklich, was auch hilfreich war. Aber es war heiß und es war ein altes Haus. Es gab keine Klimaanlage, aber wir haben uns was mitgebracht. Wir mussten uns ein Badezimmer mit einem fürchterlichen Toilettensitz teilen", meinte er gegenüber 'Examiner.com'.

Aus Budgetgründen hatten die Produzenten entschieden, den Originalschauplatz nicht zu renovieren. Allerdings konnte Jason den Unannehmlichkeiten auch etwas abgewinnen: "Wir haben Bindungen aufgebaut. Das war echt ein Spaß. Näher kann ein arbeitender Schauspieler einem Sommercamp nicht kommen."

Jonathan Tropper adaptierte 'Sieben verdammt lange Tage' von seinem Roman, den er 2009 auf den Markt brachte. Jason gefiel an dem Drehbuch besonders, wie es sich den Dialogen näherte: "Was ich daran interessant finde, ist, dass es keine große, stark konzipierte Geschichte gibt. Es geht einfach um eine Familie, die sich trifft und über Zeug redet. Für das Marketing wird das natürlich eine Herausforderung aber für uns als Schauspieler ist es das, was man sich wünscht. Es ist nicht unser Job herauszufinden, wie man es verkaufen kann, sondern einfach, wie man glaubwürdig sein kann. Da steckt tolle Schreibkunst drin. Die Leute reden gut in diesem Film."

'Sieben verdammt lange Tage' mit Jason Bateman und Co. erscheint am 25. September in den deutschen Kinos.

Cover Media

— ANZEIGE —