Jasmin Schwiers: Es wird ein Junge

Jasmin Schwiers
Jasmin Schwiers © Cover Media

Jasmin Schwiers (31) hat das Geschlecht ihres künftigen Kindes verraten.

- Anzeige -

Geschlecht bekannt

Die einstige Serien-Grazie ('Ritas Welt') und ihr Partner Jan van Weyde (34, 'Sturm der Liebe') freuen sich auf einen Sohn und die Bald-Mama könnte derzeit nicht glücklicher sein. "Es wird ein Junge - und ich bin im totalen Hormonhoch", strahlte sie im Gespräch mit 'Express'. Überhaupt sei die im belgischen Eupen geborene Darstellerin bester Laune: "Diese typischen Stimmungsschwankungen, von denen man oft so hört, kann ich nicht berichten. Ich könnte seit Wochen andauernd einfach jeden umarmen…"

Darüber freut sich bestimmt auch ihr Ehemann. Sowieso laufe die Beziehung besser denn je. "Wir waren gerade im Urlaub zusammen, das hat uns noch mal richtig zusammengeschweißt", schwärmte die Film-Grazie und legte nach: "Wir sind jetzt bereit, eine Familie zu werden."

Ihr Job als Schauspielerin, den sie auch nach der Geburt schnell wieder aufnehmen möchte, sei perfekt für eine Neu-Mama. "Man kann einfach genauso viel arbeiten, wie es passt", strahlte sie gegenüber der Publikation.

Auch im Privatleben versprüht die Schöne lieber gute Stimmung - Streiten gehöre dabei nicht so sehr zu ihrem Naturell. "Das liegt vielleicht daran, dass ich sehr nah am Wasser gebaut bin. Leider fange ich schnell an zu heulen, wenn mich jemand anschreit oder unfair behandelt", gestand sie in einer Pressemitteilung. Für die Arbeit kommt es ihr aber natürlich zugute, wenn auf Knopfdruck Tränen fließen können und so erklärte sie: "Mit Heulszenen habe ich in der Regel keine Probleme."

In nächster Zeit wird Jasmin Schwiers aber vermutlich eher vor Glück weinen müssen.

Cover Media

— ANZEIGE —