Jared Leto: Oscar hat schon einen Knacks

Jared Leto
Jared Leto © Cover Media

Jared Leto (42) hat es schon geschafft, seinen Oscar zu verkratzen.

- Anzeige -

Hoppla!

Der Hollywoodstar ('Chapter 27 - Die Ermordung des John Lennon') durfte für sein Porträt des Aidspatienten Rayon im Film 'Dallas Buyers Club' am Sonntagabend bei den 86. Academy Awards den Preis als bester Nebendarsteller mit nach Hause nehmen. Der makellose Zustand, in dem der Schauspieler seinen Goldjungen entgegennahm, währte jedoch nicht lange. "Die wahre Geschichte: Ich ließ einige Leute, mit denen ich arbeite, ein Foto mit dem Oscar machen und ich trug [die Trophäe] die Treppe runter und peng - ich schlug gegen das Treppengeländer und machte eine kleine Kerbe hinten rein", verriet der Star 'Entertainment Tonight Canada' und nahm es gelassen: "Er hat bereits gelebt, wie man so schön sagt."

Außerdem enthüllte der Schauspieler, dass er die Statue an einem recht ungewöhnlichen Ort bei sich zuhause ausgestellt hat. Leto hatte kein Bedürfnis, den Oscar in einem Safe wegzuschließen oder ihn auf dem Kaminsims zu drapieren. Viel lieber soll das gute Stück dort stehen, wo der Star ihn auch regelmäßig sehen kann: "Der Oscar sitzt in meiner Küche, bewacht von veganer Butter und einer Tüte Popcorn", lachte der Amerikaner. "Das ist der erste Ort, an den ich gehe, wenn ich nach Hause komme. Du legst deine Schlüssel hin, du ziehst deine Jacke aus und du stellst deinen Oscar in deine Küche."

Im Backstagebereich der großen Gala hatte der Darsteller die Leute gut gelaunt dazu ermuntert, Selfies mit seinem Preis zu machen. Doch noch während seiner Dankesrede überwogen ernste Worte. Er zollte seiner Mutter, der Besetzung und Crew des Films sowie den Leuten überall auf der Welt, die dasselbe durchmachen wie seine Figur, Tribut. "An die 36 Millionen Menschen, die den Kampf gegen Aids verloren haben, und an diejenigen dort draußen, die jemals Ungerechtigkeit dafür erfahren haben, wer sie sind und wen sie lieben: Ich stehe hier für euch heute Abend", sagte er am Sonntag.

Nur kurz nach seinem Oscargewinn gab Jared Leto bekannt, dass seine Band Thirty Seconds to Mars ('Edge of the Earth') diesen Sommer zusammen mit den Rockern von Linkin Park ('Waiting for the End') im Rahmen einer gemeinsamen Roadshow mit dem Titel 'Carnivores Tour' eine Reihe von Konzerten geben wird.

© Cover Media

— ANZEIGE —