Jared Leto: Neue Oscar-Rolle in Sicht?

Jared Leto
Jared Leto © Cover Media

Wird Jared Leto (42) den Joker verkörpern? Er selbst hält sich bedeckt.

- Anzeige -

Spielt er den Joker?

Der Hollywood-Schönling ('Mr. Nobody') deutete lediglich an, dass er nicht über die Gerüchte reden dürfe, dass er in die Fußstapfen des verstorbenen Heath Ledger (†28, 'Das Kabinett des Doktor Parnassus') in dem anstehenden Superhelden-Film 'Suicide Squad' treten wird. Richtig äußern wollte sich der Star nicht: "Wissen Sie, da gibt es einen Film namens 'Fight Club', mein Freund. Und kennen Sie die erste Regel daraus?", fragte er gegenüber 'MTV News' und bezog sich auf die Stelle, wo seiner Filmfigur gesagt wird: "Ihr verliert kein Wort über den Fight Club. Ihr verliert KEIN WORT über den Fight Club."

Danach fügte der Amerikaner hinzu: "Genug gesagt!"

Obwohl die Lippen des Schauspielers noch versiegelt sind, schien er die Filmrolle aber zumindest nicht komplett auszuschließen. Schließlich brachte der Part des Soziopathen seinem Kollegen in 'The Dark Knight' viel Lob und sogar posthum einen Oscar ein.

Jared selbst konnte die begehrte Trophäe bereits für seine Darbietung in dem Kino-Hit 'Dallas Buyers Club' einheimsen und soll so die Aufmerksamkeit des Suicide-Squad-Regisseurs David Ayer (46, 'Herz aus Stahl') auf sich gezogen haben. "Wissen Sie, ich habe Drehbücher gelesen. Es war ein ziemlich unglaubliches Jahr", fuhr der Frontmann der Band 30 Seconds to Mars ('Do or Die') fort. "Da gab es ein kleines Event namens Oscars. Das hat tatsächlich mein Leben verändert. Und ein wundervoller Film, bei dem ich wirklich stolz bin, ein Teil davon zu sein: 'Dallas Buyers Club'."

Darüber hinaus hat der Darsteller momentan nicht das Gefühl, sich auf irgendetwas einlassen zu müssen. Vielmehr glaubt er an das perfekte Projekt, für das er wieder vor der Kamera stehen möchte. "Ich bin nicht wirklich in Eile, mich auf einen anderen Film einzulassen, bis es etwas ist, zu dem ich absolut nicht nein sagen kann. Ich möchte sichergehen, dass der Film besonders ist, weil die vorherige Erfahrung wirklich besonders war. Zum Glück habe ich meine Musik und andere Dinge in meinem Leben, die mich wirklich beschäftigt halten und ich bin dafür dankbar. Ich fühle mich wirklich glücklich und einfach dankbar, dass es da Menschen auf der Welt gibt, die diese Träume unterstützen und dieses Abenteuer mit mir teilen", so Jared Leto.

Cover Media

— ANZEIGE —