Jared Leto: Lupita ist was Besonderes

Jared Leto
Jared Leto © Cover Media

Jared Leto (42) freut sich über die tiefe Verbindung, die er mit Lupita Nyong'o (31) hat.

- Anzeige -

Wir haben diese Verbindung

Der Schauspieler ('Panic Room') wurde für seine Rolle als transsexueller Aids-Patient in 'Dallas Buyers Club' mit vielen Filmpreisen ausgezeichnet, seiner Kollegin ging es mit ihrem Film '12 Years a Slave' ebenso. Schließlich durften beide sogar einen Oscar mit nach Hause nehmen.

Abgesehen von ihrem Filmerfolg wurde den Promis auch häufig eine Liebelei nachgesagt, was gestern Abend bei den MTV Movie Awards erneut hochkochte. Als Nyong'o Leto seinen Preis für die beste Verwandlung übergab, sprühten die Funken.

"Wir waren beide bei den Academy Awards nominiert, das macht es zu etwas ganz Besonderem. Man ist in einer Klasse, oder? Wir sind wie die Klasse von 2014", überlegte Leto später lächelnd im Gespräch mit dem amerikanischen 'OK!'-Magazin. "Ich habe unglaubliche Bekanntschaften aufgebaut, einige zu meinen Helden. Zu Menschen wie Bruce Dern, Robert Redford, der mich vor ein paar Tagen anrief und mir einige weise Worte mitgab. Es ist eine wirklich besondere Sache, die gerade passiert."

Als er seinen Award entgegennahm, meinte der Charmeur, alleine die Tatsache, dass die schöne Amerikanerin ihn übergab, sei "für sich schon eine Ehre".

Mark Wahlberg (42, 'Ted') wurde bei dem MTV Movie Awards mit dem Generation Award ausgezeichnet. Seinen Preis widmete er seiner Frau Rhea Durham (35) und gab zu, dass er sich immer noch frage, wie er es geschafft hat, ein Victoria's-Secret-Model zu heiraten.

Ein weiterer interessanter Auftritt war der von Mila Kunis (30, 'Freunde mit gewissen Vorzügen'): Die Verlobte von Ashton Kutcher (36, 'Jobs') schien die Babygerüchte mit ihrem locker fallenden schwarzen Kleidchen zu bestätigen, als sie sich über den Bauch strich.

Cover Media

— ANZEIGE —