Jared Leto: Bald ist er der perfekte Joker

Jared Leto: Bald ist er der perfekte Joker
Vor zwei Wochen sah Jared Leto noch so aus © Instagram/jaredleto

Vor einiger Zeit begann Jared Leto (43, "Mr. Nobody") seine Transformation zum Joker, an der der "Suicide Squad"-Darsteller seitdem auch seine Fans teilhaben lässt. Zwei Wochen nach dem ersten Verwandlungsbild ist der 43-Jährige dem Look des fiktiven Bösewichts so nah wie nie. Das wurde für kurze Zeit auf seinem Snapchat-Profil deutlich.

- Anzeige -

Das nächste Verwandlungsbild

Dort hatte Leto laut der britischen Zeitung "Daily Mail" ein mittlerweile verschwundenes Bild von sich gepostet, das den "30 Seconds to Mars"-Sänger mit grünem Kurzhaarschnitt, abrasierten Augenbrauen und rotem Schmollmund zeigt. Eines scheint somit klar zu sein: Lange kann es bis zu Letos erstem Drehtag nicht mehr dauern.


Die Dreharbeiten zu "Suicide Squad" haben wie "Daily Mail" berichtet, offiziell diese Woche begonnen und sollen bis September andauern. Dass Leto in dem Film eine gute Figur abgeben wird, ist schon allein durch sein Joker-ähnliches Aussehen gewiss. Da muss sich der Sänger auch keine Sorgen machen, dass er in die großen Fußstapfen von Hollywood-Veteran Jack Nicholson (77, "Batman") und dem Oscar-prämierten Heath Ledger (1979-2008, "The Dark Knight") tritt. Neben Leto werden in dem Film, der am 5. August des kommenden Jahres anlaufen soll, auch Will Smith (46, "Das Streben nach Glück") und Margot Robbie (24, "The Wolf of Wall Street") zu sehen sein.

— ANZEIGE —