Janni Hönscheid und Peer Kusmagk: Red-Carpet-Debüt für das 'Adam sucht Eva'-Traumpaar

'Adam sucht Eva'-Pärchen Janni Hönscheid und Peer Kusmagk geben Red-Carpet-Debüt.
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk bei der Musical-Premiere von 'Sister Act'. © AEDT/WENN.com, SKA/HSS

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk total verliebt

Seit ihrer Teilnahme an der RTL-Sendung 'Adam sucht Eva' können Janni Hönscheid und Peer Kusmagk nicht mehr die Finger voneinander lassen. Nun hat ihr erster Red-Carpet-Auftritt als Paar für Spekulationen gesorgt - oder vielmehr der Ring an Jannis Finger.

Dass dies eine Liebe im Eiltempo ist, war sofort klar. Seit der Ausstrahlung des Finales von 'Adam such Eva' waren die beiden wie zwei frischverliebte Teenager. Im Interview mit dem 'OK!'-Magazin verrieten Janni Hönscheid und Peer Kusmagk, dass sie sofort wussten, dass es Liebe ist: "Also gefühlt eigentlich schon am ersten Tag", so Kusmagk. "Meine Eltern haben immer gesagt: Peer, wenn es dir passiert, merkst du es sofort, diesen Moment wirst du nicht verpassen." Einen gemeinsamen Blog hat das Paar auch schon.

Kurz vor ihrem ersten offiziellen Red-Carpet-Auftritt als Paar empfingen die beiden ein RTL-Kamerateam. Und dabei fiel sofort ein ganz besonderes Accessoire ins Auge: und zwar ein goldener Ring an der rechten Hand der 25-Jährigen. Als sie ohne Umschweife gefragt werden, ob sie sich verlobt haben, kichern die beiden drauf los und geben keine Antwort. Vielleicht, weil es tatsächlich stimmt oder weil die beiden sogar schon verheiratet sind? Auch eine erneute Nachfrage am späten Abend bei der Musical-Premiere von 'Sister Act' blieb erfolglos. Der Ring funkelte noch immer an ihrem Finger - mehr als verliebte Blicke und erneutes Kichern gab es als Antwort aber nicht

Für eine Blitz-Hochzeit würde auch die Anwesenheit von Jannis Schwester sprechen. Die ist nämlich extra aus ihrer Heimat Hawaii angereist, um den neuen Mann an der Seite ihrer Schwester kennenzulernen. "Janni war das noch nie so richtig wichtig, dass ich ihre Freunde kennenlerne und sie hat mich wirklich immer angerufen und gefragt: Sonni, wann kommst du?", erzählt sie im Interview mit RTL und scheint von ihrem Schwanger in spe völlig begeistert zu sein. 

Ob der Ring an Jannis Finger tatsächlich nur ein schönes Schmuckstück ist oder doch mehr, erfahren wir vielleicht bei ihrem nächsten Auftritt.

— ANZEIGE —