Janina Fautz: Ein Schauspielkurs zum 8. Geburtstag 

Janina Fautz: Ein Schauspielkurs zum 8. Geburtstag 
Janina Fautz © Cover Media

Janina Fautz (20) steht seit 12 Jahren erfolgreich vor der Kamera. Das verdankt sie der Unterstützung ihrer Eltern. 

- Anzeige -

Bilderbuchkarriere 

Gestern [29. Mai] war der Nachwuchsstar ('Das weiße Band') im Magdeburger 'Polizeiruf 110' zu sehen. Trotz ihrer jungen Jahre verfügt die Mannheimerin schon über reichlich Erfahrung am Filmset, seit ihrem achten Lebensjahr steht Janina vor der Kamera. Dass sie sich ihren Traum schon so früh erfüllen konnte, verdankt sie vor allem ihren Eltern:

"Meine Eltern haben mich immer sehr unterstützt", erklärte sie im 'Bild.de'-Interview und fügte hinzu: "Ich war schon ganz früh von der Schauspielerei fasziniert. Zu meinem achten Geburtstag habe ich mir dann einen Schauspielkurs gewünscht."

Unterstützung erhielt Janina aber auch in der Schule von ihren Lehrern: "Manchmal waren Lehrer mit am Set und zum Glück hatte ich eine Schule, die mich für die Dreharbeiten immer recht unkompliziert freigestellt hat. Das ging ganz gut. Vor zwei Jahren habe ich das Abitur gemacht", berichtete sie weiter. 

Zurzeit dreht die Schauspielerin, die seit ihrem Karrierebeginn bereits in über 20 Produktionen zu sehen war, einen Kinofilm mit Sönke Wortmann (56, 'Frau Müller muss weg'). Steht Janina mal nicht vor der Kamera, setzt sie sich gern für einen guten Zweck ein: Mit sehr viel Engagement unterstützt sie schwerkranke Kinder und ihre Familien als Botschafterin des Kinderhospiz-Sterntaler. "Hut ab vor deinen Leistungen und deiner Energie - und danke, dass du dich mit so viel Herz für die Kinder und ihre Familien einsetzt. Es ist uns eine große Freude, dich an unserer Seite zu wissen", schwärmte ein Sprecher des Kinderhospiz jüngst von Janina Fautz auf Facebook.

Cover Media

— ANZEIGE —