Janet Jackson: Zu Gast auf der Paris Fashion Week 

Janet Jackson: Zu Gast auf der Paris Fashion Week 
Janet Jackson © Cover Media

Janet Jackson (49) zeigte sich zum ersten Mal nach ihrer Operation der Öffentlichkeit als Gast auf der Fashion Week in Paris. 

- Anzeige -

Fit und munter 

Im Dezember 2015 sagte die Sängerin ('Rhythm Nation') eine Reihe von Konzerten ab, weil sie sich einer Halsoperation unterziehen musste. Am Wochenende ließ sie sich nun erstmalig wieder in der Öffentlichkeit blicken und besuchte die Modenschau von Haider Ackermann auf der Paris Fashion Week. Janet, die komplett in Schwarz gekleidet erschien, wirkte munter und gesund, als sie ihren Platz in der Front Row einnahm und den Fotografen bereitwillig ein Lächeln schenkte. Nach der Show suchte die Musikerin ihren guten Freund Haider auf und gratulierte ihm zu seiner neuesten Kollektion. 

Vor zwei Monaten musste Janet noch die Gerüchte um eine Krebsdiagnose abstreiten: "Denkt daran … glaubt es, wenn ihr es aus meinem Mund hört. Die Gerüchte sind nicht wahr. Ich habe keinen Krebs. Ich erhole mich gerade. Meine Ärzte haben meine in Europa geplanten Konzerte erlaubt und wie ich versprochen habe, werden die verschobenen Konzerte nachgeholt. Ich danke euch für eure Gebete und eure Liebe", schrieb sie auf Twitter. 

Am 30. März soll der Popstar seine 'Unbreakable World Tour' in Birmingham fortsetzen. Zuvor reist Janet Jackson aber noch nach Dubai, wo sie beim Pferderennen des Dubai World Cup am 26. März die Bühne rocken wird.

Cover Media

— ANZEIGE —