Janet Jackson sagt ihre Europa-Tournee ab

Janet Jackson sagt alle Termine ab
Janet Jackson © Cover Media

Janet Jackson (49) hat ihre Europa-Tournee abgesagt.

- Anzeige -

Europa-Tour gestrichen

Seit Wochen gibt die Sängerin ('Together Again') ihren Fans Grund zur Sorge. Bereits im Dezember sagte sie einige Termine ihrer 'Unbreakable'-Tour ab, da sie sich einer Halsoperation unterziehen musste. Erst vor wenigen Tagen zeigte sie sich dann aber wieder in der Öffentlichkeit, als sie bei der Paris Fashion Week der Show von Haider Ackermann beiwohnte. Dort machte sie auch einen fitten Eindruck und beteuerte, dass ihre geplanten Konzerte in Europa stattfinden würden. Am heutigen Dienstag [8. März] sieht es allerdings wieder anders aus:

Laut der britischen BBC wurden sämtliche Konzerte in Europa gecancelt, darunter auch Janets Shows in Deutschland.

"Es ist momentan nicht möglich, neue Termine zu bestätigen, deshalb erstatten wir alle Tickets zurück", hieß es in einer Email der britischen Vorverkaufsstelle 'Ticketmaster'.

Bereits am 30. März sollte die Tour in Birmingham starten, im April wollte Janet eigentlich in Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin auf der Bühne stehen. Von den Veranstaltungsorten wurden die Absagen bereits bestätigt.

Warum die Konzerte ausfallen, ist bisher nicht bekannt. Auf Twitter zeigen sich die Fans derweil kaum verärgert, sondern größtenteils besorgt. "Das ist schon ärgerlich, aber wichtiger ist, dass es ihr hoffentlich gut geht", schrieb ein Fan. Vom Fanclub Janet Jackson UK hieß es: "Wir wissen, dass ihr jetzt alle traurig seid. Lasst uns beten, dass Janet okay ist."

Cover Media

— ANZEIGE —