Jane Lynch: Mit Miley will doch niemand mehr schlafen

Jane Lynch
Jane Lynch © coverme.com

Jane Lynch (53) malt eine düstere Zukunft für Miley Cyrus (20).

- Anzeige -

Sie hat es verbockt

Die Schauspielerin ('Glee') fürchtet Schlimmstes für das Liebesleben ihrer jüngeren Kollegin ('Wrecking Ball'). Die Amerikanerin plauderte über eine kommende 'Glee'-Folge, bei der man sich über das Twerken von Cyrus lustig macht: "Ryan Murphy, der der Macher unserer Serie ist, liebt es, Sachen aus der aktuelle Popkultur aufzunehmen und darum geht es in dieser Folge", beschrieb der Serienstar in der australischen Radiosendung 'The Kyle and Jackie O Show'. "Miley Cyrus, wie sie bei den MTV Awards twerkt und ihre Zunge heraushängen lässt … Jedes Mal, wenn man ein Bild von ihr sieht, hat sie die Zunge herausgestreckt. Ich wette, niemand will jemals wieder mit diesem Mädchen schlafen. Sie hat es verbockt. Aber bei uns geht es um diese Twerking-Hysterie und wir machen das wie beim Film 'Footloose'. Meine Serienfigur hat große Probleme damit und möchte diesen verrückten Tanz stoppen."

Jane Lynch hat vor Kurzem einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Sie war begeistert von dieser Ehre, wunderte sich allerdings über ihren Stern-Nachbarn: "Ja, ich habe einen Stern bei dem Hollywood Walk of Fame und es war eine unwirkliche Erfahrung. Ich kann es kaum glauben, dass er da ist - ich war noch nicht zurück und habe ihn mir angeschaut. Ich bin mir sicher, dass sie ihn wieder ausgebuddelt und den von einem echten Star dort hingelegt haben. Ich kann aber beweisen, dass die Sterne auf ihren Platz bleiben. Der Typ, dessen Stern neben meinem liegt, ist jemand aus den Zwanziger Jahren. Ich habe aber seinen Namen vergessen. Ralph oder so ähnlich. Unter seinem Namen steht nicht Schauspieler oder Regisseur, sondern nur Kontralto. Ein Kontralto war in den zwanziger Jahren tatsächlich Star genug, um einen Stern beim Walk of Fame zu bekommen. Es ist merkwürdig, dass ein Mann ein Kontralto ist, denn es handelt sich hier um eine weibliche Altstimme. Aber vielleicht habe ich mich auch vertan und es war in Wirklichkeit ein Frauenname", kicherte Jane Lynch über ihren dubiosen Stern-Nachbarn.

© Cover Media

— ANZEIGE —