Jane Fonda: Brautkleid zu versteigern

Jane Fonda: Brautkleid zu versteigern
Jane Fonda © Cover Media

Jane Fonda (78) versteigert eines ihrer Brautkleider.

- Anzeige -

Alles muss weg!

Ganze dreimal war die Hollywood-Ikone ('Klute') verheiratet - jedes Mal trug sie ein anderes Outfit. Das Kleid, in das sie 1991 bei ihrer Eheschließung mit dem Medienmogul Ted Turner (77) gehüllt war, bietet sie nun zusammen mit anderen persönlichen Gegenständen im Rahmen einer Auktion feil. Was Fans sonst noch so ersteigern können? Den Verlobungsring, den Fonda von ihrem heutigen Exmann erhielt, und einige Leotards, die sie in ihren berühmten Fitnessvideos trug. Die größte Aufmerksamkeit wird Erwartungen zufolge jedoch das Hochzeitskleid der Schauspielerin auf sich ziehen.

Gegenüber 'People' enthüllte Jane Fonda, dass es sich bei der Robe um ein Vintage-Stück handle, das sie schon 1981 in dem Thriller 'Das Rollover-Komplott' trug. "Es ist ein altes Kleid, das die Kostümdesignerin des Filmes für mich gefunden hatte", so der Filmstar. "In der Szene, in der ich es trage, reise ich nach Saudi Arabien, wo Frauen völlig verhüllt sein müssen, also entschieden wir uns, ein altes amerikanisches Kleid zu holen - hoher Kragen, hoher Hals, bodenlang. Und dann machte sie noch ein weißes Cape, das darüber geworfen wurde. Ich habe alles behalten!"

Auch zu ihrer Hochzeit mit Ted Turner passte das Kleid, das Paar gab sich nämlich auf dem Anwesen des Bräutigams - einem klassischen Herrenhaus in Florida - das Ja-Wort. "Wir heirateten in einer altmodischen Umgebung und ich dachte: 'Dieses Kleid passt zum Ort'. Also holte ich es aus meinem Schrank und besorgte Ted einen weißen Leinenanzug."

Das Kleid könnte offenbar für bis zu 3.500 Euro unter den Hammer kommen, wenn es am 23. September in Los Angeles vom Auktionshaus Julien's versteigert wird.

Von Turner ließ sich Jane Fonda übrigens 2001 scheiden, zuvor lief sie außerdem einmal mit Tom Hayden und einmal mit Roger Vadim in den Hafen der Ehe ein.

Cover Media

— ANZEIGE —