Jana Beller riskiert 'ne dicke Lippe

Jana Beller zickt gegen Rebecca Mir.
Zickenkrieg bei den 'GNTM'-Teilnehmerinnen. © dpa, Bodo Marks

Jana: "Mein Ziel ist nicht wie bei Rebecca Mir 'Die Alm'!"

Mit Heidi Klum hat Jana Beller schon abgerechnet, nun zickte sie gegen ihre ehemaligen Mitstreiterin Rebecca Mir. "Mein Ziel ist die internationale Karriere und nicht 'Die Alm', wie das vielleicht bei meiner Kollegin Rebecca der Fall sein mag. Ich möchte auf die internationalen Laufstege dieser Welt", teilte sie in einem Interview mit der Zeitung 'Österreich' gegen die Zweitplatzierte im Modelcontest aus. Rebecca wird demnächst für ein Livestyle-Magazin als Backstage-Reporterin über ein Promi-Reality-Format berichten.

- Anzeige -

Jana Beller dagegen möchte nicht TV-Reporterin werden, sie möchte hoch hinaus. Um ihre Pläne zu verwirklichen, hat sich die 20-Jährige laut eigener Aussage von der Modelagentur 'ONEeins' getrennt, da ihr die angebotenen Jobs nicht zusagten.

Jana Beller zickt gegen Rebecca Mir.
Zickenkrieg bei den 'GNTM'-Teilnehmerinnen. © picture alliance / dpa, Horst Galuschka

Mit ihrer neuen Agentur 'Louisa Models', die international erfolgreiche Model wie Eva Padberg oder Julia Stegner unter Vertrag hat, soll es erst mal nach Mailand gehen: "Ich fliege Ende August nach Mailand, um mich für die Fashion Week, die im September stattfindet, bei Designern und Herstellern vorzustellen und hoffe, dass ich für die Shows gebucht werde", erzählte Jana dem Blatt weiterhin. Sie ist sehr zuversichtlich, dass ihre Karriere dort durchstarten wird: "Dort geht’s mit Modeln so richtig los!"

Vorerst ging es für die 'Germany’s next Topmodel'-Gewinnerin allerdings nicht nach Mailand, sondern nach Ulm. Dort war sie der Stargast im Blautalcenter, berichtet die 'Südwest Presse'. In dem Einkaufscenter im beschaulichen Ulm wurde zwar extra der Rote Teppich für die 20-Jährige ausgerollt, trotzdem ist dieser Besuch genau die Art von Job, die sie bei 'ONEeins' nicht machen wollte. Dennoch hat Jana Beller hohe Erwartungen an ihre Modelkarriere: "Ich würde gerne für Victoria’s Secret laufen, und Karl Lagerfeld finde ich auch toll", zitiert die Zeitung das Model. Ob Jana ihre Ziele erreichen wird, bleibt allerdings abzuwarten …

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —