Jan Böhmermanns Video ist eine Satire

Jan Böhmermanns Video ist eine Satire
Jan Böhmermann landete mit dem "Varoufake-Video" seinen bisher größten Coup © ddp images

Jan Böhmermann und sein Video zum Stinkefinger-Skandal um Yanis Varoufakis erhitzten seit Mittwochabend die deutschen Gemüter. Binnen kürzester Zeit erreichte das Video, in dem der "Neo Magazin Royale"-Moderator erklärt, dass er den Mittelfinger eingefügt hätte, über 300.000 Klicks auf YouTube und der Hashtag "#Varoufake" eroberte die sozialen Netzwerke. Das ZDF steuert nun selbst des Rätsels Lösung bei und bestätigt, dass das Video nur eine Satire der Sendung sei.

- Anzeige -

ZDF klärt auf

ZDF-Programmdirektor Norbert Himmels sagte zu "Spiegel Online": "Wir sehen uns gezwungen, das 'Neo Magazin Royale' zukünftig als Satiresendung zu kennzeichnen." Der öffentlich-rechtliche Sender zieht sogleich seine Konsequenzen aus der Aktion und lässt ironisch verlauten, dass Böhmermann jetzt und auch in Zukunft wohl eher nicht als Moderator des "heute journals" in Frage komme.

— ANZEIGE —