Jamie Oliver kritisiert Essgewohnheiten der Briten

Was hat er denn gesagt?

Der britische Starkoch Jamie Oliver hat die britische Essens-Kultur kritisiert. "Armut und ungesundes Essen haben nichts miteinander zu tun. Leute, die nur Pommes futtern, kaufen gleichzeitig Riesen-Fernseher", sagte er der 'Radio Times'. Oliver geriet schon öfter durch seine harte Kritik an den schlechten Essgewohnheiten der Briten in die Schlagzeilen.

- Anzeige -