Jamie Lynn Spears: Erster Auftritt mit Ehemann

Jamie Lynn Spears und James Watson
Jamie Lynn Spears und James Watson © Cover Media

Jamie Lynn Spears (23) und James Watson zeigten sich gestern Abend stolz zum ersten Mal als Mann und Frau auf dem roten Teppich.

- Anzeige -

Strahlend vor Glück

Die amerikanische Serienschönheit ('Zoey 101') und kleine Schwester von Pop-Queen Britney Spears (32, 'Toxic') heiratete Watson vergangenen Monat in New Orleans, Louisiana. Frisch verheiratet und strahlend präsentierten sie sich gestern bei den Academy of Country Music Awards, die in der 'MGM Grand Garden'-Arena in Las Vegas stattfanden. Mit dem 'People'-Magazin sprach die junge Ehefrau und Countrysängerin vor der Preisverleihung und enthüllte, dass es "immer gut" wäre, den Rat ihrer großen Schwester anzunehmen, was eine Bühnen-Performance anbelangt. "Die Schwester ist immer jemand, zu dem man aufblickt", meinte sie. "Wir befinden uns in der gleichen Branche, aber in unterschiedlichen Genres, also ist es definitiv gut, ihren Ratschlag anzunehmen."

Britney Spears befindet sich Job-bedingt derzeit ebenfalls in der Spielerstadt, da sie einen Zwei-Jahres-Vertrag mit dem Planet Hollywood Resort & Casino unterschrieben hat. Vor Kurzem verriet die Pop-Ikone, dass sie ängstlicher sei, als sie es noch vor zehn Jahren war. "Ich bin ganz offensichtlich älter und denke, dass ich vermutlich ein bisschen weiser bin, aber ich bin viel weniger furchtlos", gestand sie gegenüber dem 'Vegas'-Magazin dieses Jahr. Das könnte vielleicht auch an ihrem Mami-Status liegen. Spears erzieht zwei Söhne: den acht Jahre alten Sean sowie den siebenjährigen Jayden, die sie beide von ihrem Exmann Kevin Federline (36) hat. Auch Jamie Lynn Spears ist bereits Mutter und hat die fünfjährige Tochter Maddie, die aus der Beziehung mit Casey Aldridge stammt.

Mit ihrem heutigen Ehemann wurde es vor zwei Jahren richtig ernst - doch als die Beziehung anfing, wusste die Künstlerin nicht, ob sich etwas Ernsthaftes entwickeln könnte, wie sie kurz vor ihrer Hochzeit verriet: "Es war, als ich durch diese Zeit in meinem Leben ging, in der mein jetziger Verlobter und ich uns in einer Übergangsphase befanden. Ich zog gerade nach Nashville um und konzentrierte mich darauf, Mutter zu sein und fokussierte mich auf meine Arbeit", sagte die Musikerin gegenüber 'E! News'.

Doch alle anfänglichen Unsicherheiten beiseite: Laut Jamie Lynn Spears habe sich der Kreis nun geschlossen und sie könnte nicht glücklicher sein.

Cover Media

— ANZEIGE —