Jamie Foxx: Suff-Song mit Snoop

Jamie Foxx
Jamie Foxx © Cover Media

Wer Jamie Foxx (47) nach seinem außergewöhnlichsten Weihnachtsfest fragt, wird wohl die Geschichte hören, als er mit Snoop Dogg (43) feierte.

- Anzeige -

Beschwipster Weihnachtstrack

Der Schauspieler ('Django Unchained') ist eng mit dem Rapper ('Gin & Juice') befreundet und war von daher wenig überrascht, als dieser unangemeldet bei ihm auftauchte, um das Fest mit ihm zu verbringen.

"Ich habe ein paar verrückte Storys über Snoop und Weihnachten auf Lager. Einmal an Weihnachten, und zwar tatsächlich am 24. Dezember, klingelte mein Telefon. Snoop war dran und machte Witze. Ich öffnete die Tür und er steigt aus seinem Porsche. Mit zwei Flaschen Moet, einer blauen Weihnachtsmann-Mütze und etwas Orangensaft. Er sagte: 'Was machen wir?' und ich sagte: 'Cool!'

Und mit diesem Moet und dem Saft ... ich weiß noch, dass wir in meinem Studio waren und einen Song aufnahmen. Und dann war Weihnachten und er ging und es war ein verrücktes Weihnachten. Dann ging ich wieder ins Studio und hörte den Song und fand ihn absolut spitze. Ich schickte ihn ihm und er packte ihn auf sein Album!"

Um welchen Song es sich wohl handelt? Möglicherweise ja um 'Psst!', der Track, der 2006 auf Snoops Album 'Tha Blue Carpet Treatment' erschien. Darauf reden Snoop Dogg und Jamie Foxx zumindest über Bäume, die es hineinzurollen gilt - damit würde sich der Kreis zum Weihnachtsfest in gewisser Hinsicht ja schließen.

Cover Media

— ANZEIGE —