Jamie Foxx rettet Mann aus brennendem Auto

Jamie Foxx rettet Mann aus brennendem Auto
Jamie Foxx hat einem Mann vermutlich das Leben gerettet © Everett Collection / Shutterstock.com

Vor dem Haus von Jamie Foxx (48, "Django Unchained") im kalifornischen Hidden Valley ist am Montagabend ein Mann mit seinem Auto verunglückt. Der Schauspieler fackelte nicht lange und rettete dem Unfallopfer vermutlich das Leben, wie das US-Magazin "People" berichtet.

- Anzeige -

Heldenhafter Einsatz

Foxx zog den Mann aus dem Auto, das von der Straße abgekommen, auf dem Dach gelandet war und zu brennen begonnen hatte. Nachdem Foxx den Notruf verständigt hatte, befreite er den 32-jährigen Mann aus dem brennenden Wagen, wie ein Sprecher des Schauspielers bestätigte.

Das verletzte Unfallopfer wurde nach Eintreffen der Hilfskräfte ins Krankenhaus gebracht. Der Mann sei später festgenommen worden, da bei dem Unfall - in den kein weiteres Fahrzeug involviert war - wohl Alkohol eine Rolle gespielt haben soll. Laut einem Polizei-Statement war auch eine weitere Person an der Befreiung des Verunfallten beteiligt: "Einer der Zeugen holte einen Notfallhammer aus seinem Auto, damit die beiden Bürger das Fenster zerschlagen, den Sicherheitsgurt zerschneiden und den Fahrer befreien konnten."

spot on news

— ANZEIGE —