Jamie Dornan: Nicht jugendfrei

Jamie Dornan
Jamie Dornan © Cover Media

Jamie Dornan (32) ist für das jüngere amerikanische Publikum zu sexy.

- Anzeige -

In 50 Shades of Grey

Der irisch-britische Star verkörpert in in der Buchverfilmung 'Fifty Shades of Grey' den reichen Unternehmer Christian Grey, der auf Sadomaso-Sex steht und die junge Anastasia Steele (gespielt von Dakota Johnson) in seine Welt entführt. Der Film wird in Deutschland am 12. Februar in die Kinos kommen und wird von den Fans weltweit gleichermaßen heiß ersehnt.

Doch den jüngeren Anhängern in den USA wurde nun ein geplanter Kinobesuch untersagt: Die MPAA (Motion Picture Association of America), die die Altersfreigaben festlegt, ließ vermuten, dass es im Streifen genauso heiß hergeht wie im Buch - deswegen dürfen Kids unter 17 Jahren den Film nicht sehen.

Die offizielle Beschreibung der Einstufung der MPAA gab an, dass der Verband sich dazu entschlossen hätte, den Film "aufgrund seines starken sexuellen Inhalts auch in Gesprächen, des ungewöhnlichen Verhaltens und der klaren Nacktheit" erst ab 17 Jahren freizugeben.

Doch wie wird die Alterseinstufung wohl in Deutschland aussehen? Hierzulande wird sich die FSK wohl entscheiden, ob sie den Film ab 16 oder ab 18 Jahren freigibt.

Laut 'focus.de' hat eine Studie von der Michigan State University die Fans eindringlich vor dem Film gewarnt. Forscher rund um Studienleiterin Amy Bonomi befragten 650 junge Studentinnen zwischen 18 und 24 Jahren, nachdem sie das Buch gelesen hatten. Die Ergebnisse ließen die Wissenschaftler vermuten, dass das Buch negative Auswirkungen auf die Psyche hat, da beispielsweise 34 Prozent der Frauen angaben, kein Problem mit einem verbal ausfallenden Partner, der sie anschreit oder beschimpft, zu haben. Weiter hätten 34 Prozent kein Problem mit einem extrem eifersüchtigen Partner, der gewisse Stalking-Tendenzen aufweist. Vor allem aber das Thema Ernährung werde angeprangert: 75 Prozent der Befragten hätten kein Problem damit, für ihren Partner zu hungern und sich einer Extrem-Diät zu unterziehen.

So wird Frauen, die zum Beispiel an einer Essstörung leiden, dringend abgeraten, sich 'Fifty Shades of Grey' anzusehen. Außerdem könne die sexuelle Hörigkeit schon vorhandene Traumata verstärken.

Es bleibt abzuwarten, welche FSK-Einstufung 'Fifty Shades of Grey' in Deutschland erhält - zumal Hauptdarsteller Jamie Dornan erst vor Kurzem enthüllte, dass er im Film nicht komplett nackt zu sehen sein wird!

Cover Media

— ANZEIGE —