Jamie Dornan: Besuch im Sex-Kerker

Jamie Dornan
Jamie Dornan © Cover Media

Jamie Dornan (32) hatte einen "interessanten Abend" in einem Sado-Maso-Club.

- Anzeige -

Reine Recherche

Der irisch-britische Schauspieler ('Marie Antoinette') verkörpert in dem heiß erwarteten SM-Erotikfilm 'Fifty Shades of Grey' den sexuell dominanten Christian Grey. Um sich auf die Dreharbeiten der Buchadaption auch richtig vorzubereiten und um die BDSM-Neigung seiner Rolle richtig zu verstehen, ging Jamie in einen speziellen Club.

"Es war ein interessanter Abend", erklärte der Familienvater gegenüber der britischen Ausgabe des 'Elle'-Magazins über seinen Besuch in dem Etablissement, das als "Sex-Kerker" beschrieben wurde. "Ich bin dort hingegangen, sie haben mir ein Bier angeboten, und dann haben sie gemacht ... worauf sie eben stehen", so der Darsteller. "Ich sah einen Dominierer mit einer seiner zwei Unterwürfigen. Und ich dachte 'Kommt schon Leute, ich weiß, dass ich hierfür nicht bezahle, aber ich erwarte eine Show.'"

In dem Buch von Autorin E.L. James (51) ist Hauptcharakter Christian Grey ein Militär, der auf SM-Sexpraktiken steht und ein kontroverses Leben führt. Der Kinostar gab zu, dass es sich seltsam anfühlte, nach seinem Trip in den SM-Club wieder zurück zu Frau und Kind zu gehen. Mit seiner Schauspiel-Kollegin Amelia Warner (32, 'The Echo') hat er seit November 2013 eine süße Tochter. "Ich bin danach nach Hause zu meiner Frau und meinem neugeborenen Baby gegangen ... Ich habe sehr lange geduscht, bevor ich einen der beiden angefasst habe."

In dem Erotik-Streifen wird es viele Sexszenen zwischen Jamie und seiner Kollegin Dakota Johnson (25, 'The Social Network') geben, die die Hauptrolle der schüchternen Studentin Anastasia Steele verkörpert. Doch machte der Leinwandstar deutlich, dass er und sein Co-Star ein sehr professionelles Verhältnis zueinander haben. "Jeder, der denkt, dass Schauspieler bei Sexszenen scharf werden, irrt sich. Da stehen Dutzende von haarigen Männern herum, bewegen Kabel und das Licht-Equipment", beschrieb der Schönling typische Dreharbeiten. "Das ist nicht sexy, es sei denn, man steht darauf, beobachtet zu werden, was ich nicht tue."

Ab dem 12. Februar 2015 kann man sich davon überzeugen, ob Jamie Dornan etwas im Sex-Kerker gelernt hat, dann startet 'Fifty Shades of Grey' nämlich in den deutschen Kinos.

Cover Media

— ANZEIGE —