James McAvoy: Mit Jessica Chastain in 'X-Men: Dark Phoenix'?

James McAvoy: Mit Jessica Chastain in 'X-Men: Dark Phoenix'?
James McAvoy © Cover Media, CoverMedia

Verdächtiger Instagram-Post

James McAvoy (38) bringt die Hollywood-Gerüchteküche zum Brodeln.

Der schottische Schauspieler ('Split') bestätigte vor wenigen Tagen mit einer Instagram-Nachricht, dass er erneut in die Rolle des Professor Charles Xavier schlüpft - diesmal für 'X-Men: Dark Phoenix'. Außerdem spielte er auf eine mögliche Zusammenarbeit mit Jessica Chastain (40, 'Interstellar') an.

"Ich habe gehört, wir drehen noch einen 'X-Men'-Film", schrieb James zu einem Foto, auf dem er mit geschlossenen Augen in dem Rollstuhl sitzt, den sein Leinwand-Charakter benötigt. Dann schrieb er: "Weck mich, wenn's losgeht, Chastain!" Eine offizielle Bestätigung sei das aber keinesfalls, wie der Filmstar weiter betonte. "Ich necke nur", fügte James McAvoy hinzu.

Für 'X-Men: Dark Phoenix' wird sich der Brite übrigens von seiner Mähne trennen müssen, Professor Xavier ist in diesem Teil des Franchises nämlich glatzköpfig - so wie auch Patrick Stewart, der die ältere Version des Charakters spielt. In einem Instagram-Post zeigte James dieses Wochenende, dass er für den Kahlschlag bereit ist. "Er kommt immer näher", betitelte der Leinwand-Mutant ein Video, in dem er schweigend einen Rasierapparat in der Hand hält.

In den Kinos soll 'X: Men Dark Phoenix' ab dem 1. November 2018 laufen. Neben James McAvoy wurden außerdem Sophie Turner, Michael Fassbender und Nicholas Holt verpflichtet - mal sehen, ob Jessica Chastain demnächst auch Teil der Besetzung ist ...

Cover Media

— ANZEIGE —