James Last ist im Alter von 86 Jahren verstorben

James Last ist tot
Bandleader James Last wurde 86 Jahre alt. © dpa, Britta Pedersen

James Last wurde mit seinem Orchester zur Musiklegende

Der Bandleader James Last ist tot. Der Musiker starb am 9. Juni mit 86 Jahren in seiner Wahlheimat Florida (USA) nach kurzer, schwerer Krankheit, wie sein langjähriger Konzertveranstalter Semmel Concerts mitteilte.

- Anzeige -

Im Juni 2014 litt die Musiklegende an einer lebensbedrohlichen Entzündung des Dickdarms und musste in Florida notoperiert werden. "Die US-Ärzte diagnostizierten bei James Last eine Divertikulitis. Das sind gefährliche Ausstülpungen im Darm, die platzen und zu inneren Blutungen führen können. Bei James war dies kurz davor. "Die Situation war hochdramatisch", sagte sein Manager der 'Bild' nach dem Eingriff.

Noch im April 2015 hatte Last im Rahmen seiner 'Non Stop Music'-Tour mit seiner Big Band auf der Bühne gestanden. Seine letzte Tournee hatte er bereits 2013 angekündigt. Unter dem Namen 'The Last Tournee - einmal noch' absolvierte er 22 Auftritte in sechs europäischen Ländern. Zu der Konzertreise sagte er: "Das wird vermutlich meine letzte große internationale Tournee werden, aber Schluss ist erst, wenn der Deckel zuklappt."

James Last mit seinem Orchester
So kannte man ihn: James Last mit seinem Orchester auf der Bühne © dpa, Waltraud Grubitzsch

Er prägte mit seinem Orchester den Happy Sound, mit dem er internationale Bekanntheit erlangte und weltweit tourte. Der 1929 in Bremen als Hans Last geborene Künstler traf mit seiner lässigen Art und den Pop-Klängen im Big-Band-Format den Nerv der Nachkriegsgeneration und avancierte zum erfolgreichsten Bandleader nach dem zweiten Weltkrieg. Zeitweise hatte er in Deutschland so großen Erfolg, dass er für rund 30 Prozent der Plattenverkäufe des Labels Polydor verantwortlich war. Er gab im Rahmen seiner Karriere mehr als 2.000 Konzerte rund um den Globus und trat als erster westlicher Künstler in der Sowjetunion auf.

Eine öffentliche Trauerfeier ist in Hamburg geplant, der Termin ist aber noch offen.

— ANZEIGE —