James Franco engagiert Ashton Kutcher für neuen Film

James Franco engagiert Ashton Kutcher für neuen Film
James Franco engagiert Josh Hartnett (l.) und Ashton Kutcher und postet bei Instagram: "Der Kutcher ist zum Spielen rausgekommen." © facebook.com/JamesFranco

Mit einem Facebook-Post macht James Franco (37, "The Interview") es offiziell: Seine Kollegen Ashton Kutsher (37, "jOBS") und Josh Hartnett (36, "Black Hawk Down") spielen in seinem neuen Film-Projekt "The Long Home" mit. Franco selbst führt darin Regie, taucht aber auch vor der Kamera auf. Damit wird die Liste der hochkarätigen Namen immer länger: Auch Josh Hutcherson (22) und Courtney Love (50) geben sich die Ehre in dem Independent-Streifen, der derzeit in Ohio gedreht wird.

- Anzeige -

Viele Promis am Set

 

Die Filmvorlage ist ein düsterer Roman von William Gay

 

Es handelt sich um eine Adaption des gleichnamigen Romans von William Gay, der in den 1940ern in Tennessee spielt und in dessen Mittelpunkt ein junger Schreiner steht. Der ist gezwungen, für den Mann zu arbeiten, der zehn Jahre zuvor seinen Vater ermordet hat. Es entspinnt sich ein dramatischer Thriller.

 

James Franco macht großen Hollywood-Studios Konkurrenz

 

Der Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmproduzent Franco hatte zuletzt mit der Romanverfilmung von Cormac McCarthys "Child of God" für Aufsehen bei internationalen Film-Festivals gesorgt. Und während er als Schauspieler überwiegend in aufwendigen Hollywood-Produktionen vor der Kamera steht, dreht er seine eigenen Filme mit geringen Budgets und unabhängig von den großen Studios.

— ANZEIGE —