James Blunt fand Erfolg "gruselig"

James Blunt fand Erfolg "gruselig"
James Blunt wurde mit dem Song "You're Beautiful" berühmt © imago/Future Image, SpotOn

Spruch des Tages vom 12.08.2017

"Es war toll, aber auch gruselig. Ich bin eine ziemlich private Person, also habe ich mich in der Öffentlichkeit erst einmal unwohl gefühlt, aber man passt sich an."

13 Jahre ist es schon her, dass James Blunt (43, "The Afterlove") mit seinem Hit "You're Beautiful" den Durchbruch schaffte. Im Interview mit "Us Weekly" blickte er jetzt auf die Anfänge seiner Karriere zurück und zog ein ehrliches Fazit. Demnach fand er den Erfolg im ersten Moment eher furchteinflößend. Er habe sich aber schnell daran gewöhnt und in den letzten Jahren "so unglaublich viel Spaß" gehabt. Gerade ist er übrigens mit keinem Geringeren als Ed Sheeran (26, "Devide") auf Tour.

spot on news