James Bay ist vom Erfolg überwältigt

James Bay ist vom Erfolg überwältigt
James Bay © Cover Media

James Bay (25) kann seinen unglaublichen Erfolg immer noch nicht fassen.

- Anzeige -

Ein Traum wurde wahr

Der britische Sänger gehörte 2015 mit Hits wie 'Hold Back The River' und 'Let It Go' zu den großen Newcomern des Jahres. Jeweils vier Nominierungen bei den Grammys und Brit Awards waren die Folge, immerhin einen Brit Award durfte er im Februar auch mit nach Hause nehmen. Am 7. April darf er zudem auf zwei ECHOs hoffen. Der ganze Trubel um seine Musik ist für den smarten Musiker noch immer gewöhnungsbedürftig. "Das haut mich echt um", sagte er in der britischen Show 'Lorraine'. "Diese ganze Sache war bisher einfach eine wundervolle Reise und es läuft immer noch. Wir haben noch viele Tour-Termine vor uns. Vieles davon habe ich mir für mein Leben und meine Musik immer erhofft. Und jetzt passiert es, es wird wahr!"

Von seinem Debütalbum 'Chaos and the Calm' verkaufte er allein in seiner Heimat über 600.000 Einheiten, in Deutschland erreichte er damit Gold-Status. Das erhöht natürlich den Druck für das sowieso schon als schwierig geltende zweite Album. Um das will er sich aber erst zum Ende des Jahres kümmern. Erste Ideen habe er zwar schon, allerdings brauche er Zeit, "um diese auszuarbeiten, denn bisher sind sie einfach nur auf ein Minimum reduziert", erklärte er.

Am Freitag [25. März] steht James Bay übrigens in Berlin auf der Bühne. Das Konzert in der Columbiahalle ist natürlich schon komplett ausverkauft.

Cover Media

— ANZEIGE —