Jake Gyllenhaal wünscht sich Kinder

Jake Gyllenhaal wünscht sich Kinder
Jake Gyllenhaal © Cover Media

Jake Gyllenhaal (34) möchte bald Papa werden.

- Anzeige -

Er träumt von einer Familie

Der Schauspieler ('Brokeback Mountain') spielt in dem Drama 'Southpaw' einen Vater und hätte nichts dagegen, wenn es im richtigen Leben auch so wäre: "Ich bin noch nicht Vater, aber das ist definitiv ein Traum von mir. Es wäre toll, wenn ich das Glück hätte", gestand der Filmstar gegenüber 'Entertainment Tonight'. "Ich habe Nichten, die ich sehr liebe, und ich habe Kinder in meinem Leben, die ich auch sehr lieb habe, aber als ich Oona [Laurence, die in 'Southpaw' seine Tochter spielt] das erste Mal sah, hab ich mich verliebt. Das hat mir das Herz geöffnet."

Die Kleine hatte während der Dreharbeiten Geburtstag und ihre erwachsenen Kollegen wie Gyllenhaal, Rachel McAdams (36) und Forest Whitaker (53) sorgten dafür, dass ihr Wohnwagen am Set mit Luftballons und Süßigkeiten dekoriert wurde. "Kinder bedeuten alles", betonte Jake. "Ich würde alles für sie tun."

Der Amerikaner weiß aber auch, dass Kinder Erwachsenen etwas beibringen können. Oona wäre diejenige gewesen, die bei den Dreharbeiten die Richtung angab. "Als ich mit ihr spielte, hat sie mich geführt. Wir haben viel improvisiert und sie hat die Entscheidungen getroffen, denen ich dann folgte. Das war die Dynamik."

Es wird wohl noch ein bisschen dauern, bis sich Jake Gyllenhaal den Traum von einer eigenen Familie erfüllen kann, denn erst muss noch die Mutter seiner zukünftigen Kinder gefunden werden - auch wenn ihm Liebeleien mit seinen Kolleginnen wie McAdams und Ruth Wilson (33) nachgesagt werden.

Cover Media

— ANZEIGE —