Jake Gyllenhaal: Da läuft doch was!

Jake Gyllenhaal
Jake Gyllenhaal © Cover Media

Jake Gyllenhaal (33) ist anscheinend doch scharf auf Rachel McAdams (35).

- Anzeige -

Mit Rachel McAdams

Gemeinsam stehen der Frauenschwarm ('Brokeback Mountain') und die schöne Kanadierin ('Wie ein einziger Tag') momentan für den Boxfilm 'Southpaw' vor der Kamera und sollen sich auch abseits des Sets näher gekommen sein. Obwohl ein Insider kürzlich beteuerte, dass die zwei Stars ein rein freundschaftliches Verhältnis pflegten, hieß es nun im britischen 'Heat'-Magazin, dass Gyllenhaal auf jeden Fall mehr von seiner Kollegin wolle. "Er will die Beziehung vorantreiben - und zwar schnell", weiß eine Plaudertasche aus dem Umfeld des US-Schauspielers zu berichten. "Das Einzige, was ihn zurückhält, ist die Tatsache, dass sie zusammenarbeiten, denn er will mit ihrer echten Romanze nicht ihre Chemie auf der Leinwand zerstören. Aber sie verbringen all ihre Freizeit miteinander."

Vor Kurzem machte ein Foto im Internet die Runde, das das angebliche Paar beim gemeinsamen Dinner zeigte. Einige Tage später sollen sie dann zusammen bei einem Boxkampf gesichtet worden sein.

Gyllenhaal hat übrigens angeblich schon seit dem Casting eine Schwäche für McAdams. Dem Informanten zufolge war er es, der die Produzenten des Streifens davon überzeugte, ihr die weibliche Hauptrolle zu überlassen. "Zwischen ihnen sprühten sofort die Funken", gab er preis.

Die Schauspielerin ist seit vergangenem Jahr Single, nachdem sie sich von ihrem 'Midnight in Paris'-Co-Star Michael Sheen (45, 'Masters of Sex') trennte. Jake Gyllenhaal trennte sich derweil vor einigen Monaten von seiner letzten Freundin, dem Model Alyssa Miller (24).

Cover Media

— ANZEIGE —