Jake Gyllenhaal: Alle lieben 50 Cent

Jake Gyllenhaal: Alle lieben 50 Cent
Jake Gyllenhaal © Cover Media

Jake Gyllenhaal (34) fürchtet, dass 50 Cent (40) wegen seiner Gutmütigkeit ausgenutzt werden könnte.

- Anzeige -

Was für ein Mann!

Die zwei Stars sind gute Kumpels, vor allem seit den gemeinsamen Dreharbeiten zu dem neuen Boxfilm 'Southpaw'. Allerdings denkt der Schauspieler ('Enemy'), dass sein Rap-Kumpel ('In Da Club') oftmals missverstanden wird. Laut Jake ist 50 Cent ein supernetter und fürsorglicher Mann und er fürchtet, dass das manche Leute ausnutzen könnten.

"[50] ist in einigen der Kampfszenen zu sehen. Er saß stundenlang am Set rum und war total enthusiastisch, er liebte es. Ich liebe 50, das tue ich wirklich. Ich kenne niemanden, der das nicht tut. Allerdings weiß ich gar nicht, ob das eine gute Sache ist. Ich bin immer skeptisch, wenn alle jemanden lieben. Ich meine, sicherlich gibt es welche, die ihn nicht mögen, aber er ist so ein guter Mann und immer so positiv - ich liebe seine Energie", erklärte Jake dem britischen 'Heat'-Magazin.

Nicht jeder ist jedoch so ein großer Fan des Rappers wie Jake Gyllenhaal. Derzeit ist 50 Cent in einen Sexvideo-Skandal verwickelt, in dessen Zuge er von einem Gericht zu 5 Millionen Dollar [rund 4,6 Millionen Euro] Schadensersatz verurteilt wurde. Die Summe soll er an Lastonia Leviston zahlen, von der er ein Sexvideo online postete. Daraufhin gab 50 Cent bekannt, bankrott zu sein. Das Timing der Anmeldung einer Privatinsolvenz sorgte bei vielen für Stirnrunzeln. Das Thema erwähnte Jake Gyllenhaal jedoch mit keinem Wort.

Cover Media

— ANZEIGE —