Hollywood Blog by Jessica Mazur

Jaden Smith will's wissen: "Ich bin der Coolste!"

Jaden Smith will's wissen: "Ich bin der Coolste!"
Jaden Smith will's wissen: "Ich bin der Coolste!" © Bildquelle: Wenn

von Jessica Mazur

Celebrity Kids. Sie können so süß sein. Und dann auch wieder so nervig. In welche der beiden Gruppen Jaden Smith einzuordnen ist, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden...

- Anzeige -

Mit seinen 14 Jahren hat sich Jaden Smith in Hollywood bereits als Schauspieler einen Namen gemacht ('Das Streben nach Glück', 'Karate Kid'). Nun versucht er, in das ANDERE Familienbusiness einzusteigen: Musik. Der Sohn von Will Smith und Jada Pinkett-Smith stellte heute nämlich sein neues Musikvideo ins Netz. Darin behauptet Smith Junior nicht nur, dass er cool sei, nein, er ist "the Coolest", der Coolste von allen. Extremes Selbstvertrauen liegt offenbar in der Familie...

Zugegeben, als Jadens kleine Schwester Willow vor zwei Jahren den Überraschungshit 'Whip My Hair' landete, da war das irgendwie ganz süß. Doch Jaden will nicht süß sein. Er will bei den ganz großen Jungs mitspielen und als krasser Typ rüberkommen. In seinem Musikvideo läuft er deshalb durch die Straßen von LA und rappt dabei über seine vielen Geliebten. Er 'singt', wie Frauen sabbern (!), weil er so "super rich" ist. An einer Stelle sagt er den Ladies "Wenn du es willst und du es brauchst, Mädchen, dann komm und hol's dir, yeah." Alles klar, Kleiner, was immer du sagst!

Wenig verwunderlich also, dass der Song binnen wenigen Stunden eine Menge Aufmerksamkeit bekam und das Video tausende von Klicks verbuchen konnte. Die Resonanz? Naja... Der kleine Smith mit der großen Klappe hat zwar ein paar Fans auf seiner Seite, die ihn "ganz schrecklich süß" und "voll heiß" finden, aber im Großen und Ganzen lautet das Feedback in den US Medien und im Netz: too much & too soon.

Frei nach dem Motto 'Bisschen dick aufgetragen, Dude!' machen sich die Leute über die Lyrics und Jadens gewollt cooles Auftreten lustig. Ich muss gestehen, auch ich konnte mir beim Anblick des Videos ein Grinsen nicht verkneifen. Der Junge singt mit ernster Miene darüber, wie er Mädels abschleppt und total 'bad ass' ist und trägt dabei Diamantklunker im Ohr und einen ersten zarten Bartflaum auf der Oberlippe. Herrlich.

 Ob "The Coolest" Jadens ganz großer Durchbruch als Rapper wird? Ich glaube es eher nicht. Trotzdem lohnt es sich, das Video anzuklicken. Denn die Tatsache, dass Jaden mittlerweile eins zu eins aussieht wie sein berühmter Daddy zu 'Prince of Bel Air'-Zeiten, macht das Ganze extrem unterhaltsam. :-)

'The Coolest' gibt es auf www.Facebook.com/HollywoodBlog zu sehen.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Jaden Smith will's wissen: "Ich bin der Coolste!"
© Bild: Jessica Mazur