Jada Pinkett Smith trifft sich mit Scheidungsanwältin

Besteht die Ehe von Will Smith und Jada Pinkett Smith nur noch auf dem Papier? Wie die amerikanische 'In Touch' berichtet, soll sich Jada bereits mit Power-Anwältin Laura Wasser getroffen haben, um das Ende ihrer Ehe offiziell zu machen.

- Anzeige -

Wasser beendete bereits die Ehen von Angelina Jolie, Kim Kardashian, Britney Spears und anderen Hollywoodstars und gilt als gnadenlos. Ein Insider verrät: "Will und Jada haben seit sechs Monaten keine Nacht im gleichen Bett verbracht. Selbst wenn beide in LA sind, übernachtet sie meistens in einem anderen Anwesen."

Freunden zufolge sollen die beiden Schauspieler bereits damit begonnen haben, das Vermögen aufzuteilen und Immobilien zu verkaufen, um die Gütertrennung zu vereinfachen. Zudem lehnte Jada bereits Filmangebote ab, um sich in den kommenden Monaten intensiv um ihre Kinder zu kümmern. "Sie sagte, es wäre eine schwierige Zeit und dass sie ihre Kinder nicht alleine lassen kann", so der Insider. "Sie redet bereits an, wie eine alleinerziehende Mutter."

— ANZEIGE —