Jackson freut sich über Handy-Verbot

Für Schauspieler Samuel L. Jackson war es herrlich, dass am Set von 'Django Unchained' elektronische Geräte verboten waren.

"Wir unterhielten uns noch mehr, wenn sie 'Schnitt!' sagten. Es gab keine iPads, keine iPhones, keine Blackberrys. Niemand konnte wegren-nen und anfangen zu simsen", sagte der 64-Jährige im Gespräch mit 'flicksandbits.com'. Dass sich das Team so prima verstanden habe, sei auch auf das Verbot zurückzuführen.

— ANZEIGE —