Jackos Vater verklagt seinen toten Sohn!

Jackos Vater verklagt seinen toten Sohn!
© dpa bildfunk

Jetzt will er an sein Vermögen ran!

Unglaublich: Jetzt will Michael Jacksons Vater Joe an das Vermögen seines verstorbenen Sohnes! Laut 'Tmz.com' soll er einen Antrag auf monatlichen Unterhalt in nicht genannter Höhe gestellt haben! Es gebe "keine Rechtfertigung", dass er nichts aus dem Nachlass erhalte, mache Joe Jackson geltend. Und Joe Jackson lebt offenbar auf ziemlich großem Fuß, wie aus einem Schreiben an ein Gericht in Los Angeles hervorgeht – umgerechnet braucht er:

- Anzeige -

5.000 Euro Monatsmiete für sein Haus in Las Vegas, 1700 Euro für Restaurantbesuche, 680 Euro für Freizeitbeschäftigungen, 1300 Euro für Flugtickets und 2000 Euro für Hotelübernachtungen.

Alles in allem kommt Joe Jackson auf 10.000 Euro monatlich!

Joe Jackson eigentlich enterbt

Jackos Vater verklagt seinen toten Sohn!
© World Entertainment News Network Ltd.

Ausserdem habe er kein festes Einkommen und sei auf das Geld seines Sohnes angewiesen. In seinem Testament hatte Michael seinem Vater keinen Pfennig vermacht. Jetzt versucht Joe offenbar auf diesem Wege an Jackos Geld zu kommen...

— ANZEIGE —