Jackie Chan – eine Kämpfernatur boxt sich durch

Der smypthische Schauspieler Jackie Chan
Jackie Chan unterhält das Pubklikum © imago/China Foto Press, imago stock&people

Ein Schauspieltalent beißt sich durch - das Leben Jackie Chans

Jackie Chan kam am 7. April 1954 als Chan Kong-Sang in Hongkong zur Welt. Chan wuchs mit seiner Familie zunächst in bescheidenen Verhältnissen auf, bis seine Eltern eine Anstellung beim französischen Konsul bekamen und daraufhin in das Villenviertel Victoria Peak umziehen konnten.

- Anzeige -

Nachdem er von seinem Vater bereits erste Kampfkunsttechniken erlernt hatte, besuchte er mit sieben Jahren die Peking Opera School, wo er unter anderem in Schauspiel, Gesang, Akrobatik und Kampfsport unterrichtet wurde. Nach seinem Abschluss hielt sich Chan zunächst mit Gelegenheitsjobs über Wasser, bis er im Filmgewerbe endgültig Fuß gefasst hatte. Jackie Chan ist seit dem Jahre 1982 mit der Schauspielerin Joan Lin Feng-Chiao verheiratet, das Paar hat einen gemeinsamen Sohn.

— ANZEIGE —