Jack Reynor sagt ja

Jack Reynor
Jack Reynor © Cover Media

Für Jack Reynor (22) bahnt sich ein Happy End an.

- Anzeige -

Verlobung nach zwei Jahren

Der aufstrebende Schauspieler ('Der Lieferheld - Unverhofft kommt oft') wird nicht nur in diesem Sommer im Actionspektakel 'Transformers 4 - Ära des Untergangs' neben Mark Wahlberg (42, 'Ted') zu sehen sein, er sorgt auch privat für Action: Nach zwei Jahren Liebe hat er seiner Freundin Madeline Mulqueen die Frage aller Fragen gestellt. Das bestätigte sein Sprecher gegenüber dem 'People'-Magazin, ohne weitere Details preiszugeben.

Doch damit nicht genug der Freude: Jack Reynor steht zusätzlich gerade für 'Macbeth' vor der Kamera, wo er mit Stars wie Michael Fassbender (36, 'Shame') und Marion Cotillard (38, 'Contagion') arbeiten darf.

Der Ire verdient das dreifache Glück, immerhin musste er viel überstehen, bevor er in Hollywood entdeckt wurde. Dem 'Interview'-Magazin erzählte er von seiner schwierigen Phase vor 'Transformers 4': "Ich hatte seit neun Monaten nicht gearbeitet und war komplett pleite. Ich lebte daheim bei meiner Mutter, die gerade mit Brustkrebs diagnostiziert worden war. Es war schwer. Ich habe einen fünfjährigen Bruder und eine siebenjährige Schwester, und wir waren finanziell in einer düsteren Lage."

Umso glücklicher ist der Frauenschwarm, jetzt für seine harte Arbeit entlohnt zu werden. Er kann es immer noch nicht fassen: "Es ist irre! Zuhause in Irland wurde ich nicht mal beim Kabel-TV zum Vorsprechen eingeladen - und jetzt rede ich über Vince Vaughn, Michael Bay und Mark Wahlberg wie über Kumpels", freute sich Jack Reynor.

© Cover Media

— ANZEIGE —