Jack Osbourne: Noch eine Tochter

Jack Osbourne: Noch eine Tochter
Jack Osbourne © Cover Media

Jack Osbourne (29) ist zum zweiten Mal Papa geworden.

- Anzeige -

Das Baby ist da!

Der Reality-TV-Star ('The Osbournes') und seine Frau Lisa freuten sich bereits am 13. Juni über die Geburt der kleinen Andy Rose, berichtete das Magazin 'Hello!'. Die Kleine ist damit Schwester der dreijährigen Pearl Clementine. Lisa und Jack posteten beide den 'Hello!'-Artikel auf ihren Twitter-Seiten, um die Nachricht zu bestätigen.

Im Februar hatte Jack die zweite Schwangerschaft seiner Frau bekannt gegeben, wenig später schrieb Lisa in einem Blogpost darüber. "Ich bin schwanger!", freute sich Lisa, die 2013 bei ihrer zweiten Schwangerschaft eine Fehlgeburt erlitt. "Pearl ist auch richtig glücklich, eine große Schwester zu werden. Sie liest ihre 'Ich bin eine große Schwester'-Bücher fleißig jeden Abend und berichtet mir von ihren Plänen, die Füttern, Baden, Vorsingen und Kuscheln umfassen."

Jack, der an Multipler Sklerose leidet, ist als leidenschaftlicher Vater bekannt, dank der TV-Show 'The Osbournes' konnten MTV-Zuschauer zwischen 2001 und 2005 mitverfolgen, wie sich Jacks Eltern Ozzy (66) und Sharon (62) in Sachen Erziehung machten. Ob sie wirklich als Vorbilder in Erziehungsfragen taugen? Jack Osbourne war sich da vor einiger Zeit in der britischen TV-Show 'Good Morning Britain' nicht so sicher. "Manchmal hole ich mir Inspiration von meinen Eltern. Aber dann gucke ich sie mir wieder an und denke mir nur: 'So werde ich es auf keinen Fall machen!'"

Cover Media

— ANZEIGE —