Jack Osbourne: Frau im Krankenhaus

Jack Osbourne: Frau im Krankenhaus
Lisa Osbourne © Cover Media

Die schwangere Frau von Jack Osbourne (29) musste nach einem Autounfall ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der TV-Star ('The Osbournes') war wohl in großer Sorge, nachdem seine Gattin Lisa in einen Unfall verwickelt wurde. Die Mutter seiner dreijährigen Tochter Pearl erwartet gerade das zweite gemeinsame Kind, auf Instagram postete sie heute ein Selfie aus der Klinik. Dem ungeborenen Baby und ihr geht es gut, allerdings war der Zwischenfall ein Schock. "Wenn ein A-loch dir hinten auffährt und du 24 Stunden in der Entbindungsstation verbringen musst, um routinemäßig beobachtet zu werden", schrieb sie zu dem Foto. "Dem Baby geht es gut, aber ich drehe hier durch! Am Telefon mit Pearl habe ich geweint, weil ich nicht da war, um sie ins Bett zu bringen."

- Anzeige -

Nach Autounfall

Dass nichts Schlimmeres passiert ist, dürfte für die gesamte Familie eine Erleichterung sein. Die Vorfreude auf das neue Mitglied der chaotischen Familie ist ja schon groß.

"Ich bin schwanger!" freute sich Lisa, die 2013 bei ihrer zweiten Schwangerschaft eine Fehlgeburt erlitt, im Februar auf ihrem Blog. "Pearl ist auch richtig glücklich, eine große Schwester zu werden. Sie liest ihre 'Ich bin eine große Schwester'-Bücher fleißig jeden Abend und berichtet mir von ihren Plänen, die Füttern, Baden, Vorsingen und Kuscheln umfassen.""

Lisa und Jack Osbourne sind seit 2012 verheiratet.

Cover Media

— ANZEIGE —