Jack O'Connell: Von Angie beeindruckt

Jack O'Connell
Jack O'Connell © Cover Media

Wenn es um Angelina Jolie (39) geht, kommt Jack O'Connell (24) gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus.

- Anzeige -

Beim 'Unbroken'-Dreh

Der britische Schauspieler ('Skins - Hautnah') trat unlängst für das Kriegsdrama 'Unbroken' vor die Kamera, das von der Oscar-Preisträgerin ('Durchgeknallt') produziert und als Regisseurin in den Kasten gebracht wurde. Die Arbeit an dem Film, der von dem amerikanischen Langstreckenläufer Louis Zamperini handelt, genoss Jack sehr, vor allem, da Angelina ihm zufolge eine besonders bewundernswerte Filmemacherin sei.

Im Gespräch mit dem 'Total Film'-Magazin berichtete der junge Star: "Ich glaube, dass ich anfangs keine Erwartungen an die Arbeit mit Angie stellte - aber dann wiederum wäre ich wohl bei unserem ersten Treffen nicht so überrascht gewesen, wenn ich tatsächlich keine Erwartungen gehabt hätte. Sie hat sich von Anfang an als ebenbürtig präsentiert und diese Einstellung legte sie auch am Set an den Tag."

Manchmal wurde Angelina auch von ihrem Ehemann Brad Pitt (50, 'Sieben Jahre in Tibet') und den gemeinsamen sechs Kindern begleitet und auch von diesen war der Engländer begeistert. "Sie und ihr Mann und ihre Familie, ihre Kinder - sie haben einen Ethos, der ein bisschen ansteckend ist."

Jack schlüpfte in die Rolle von Zamperini, der im Anschluss an seine olympische Karriere als Bombenschütze in den Zweiten Weltkrieg zog und nach einer Bruchlandung den Japanern als Kriegsgefangener in die Hände fiel. Für die anstrengende Rolle musste der Darsteller viel Gewicht verlieren, was er keinesfalls genoss. "Drei Monate vor Drehbeginn fing ich an, Diät zu halten. Das macht keinen Spaß und es beeinflusst dein Denken", erinnerte er sich. "Wenn du deinen Kalorienkonsum zurückschraubst, dann entzieht dir das Energie. Aber mir wurde nie gesagt, dass es leicht sein würde. Ich wurde nie belogen. Als wir mit den Dreharbeiten anfingen, wurde ich während einiger Szenen sogar ohnmächtig. Zum Glück war die Crew beim dritten Mal allerdings darauf vorbereitet."

In 'Unbroken' wird Jack O'Connell ab dem 15. Januar 2015 zu sehen sein.

Cover Media

— ANZEIGE —