J.Lo und Casper Smart: Trennung wohl nur ein PR-Gag

J.Lo und Casper Smart: Trennung wohl nur ein PR-Gag
Lopez und Smart bei dem March of Dimes-Event "Celebration of Babies" in Beverly Hills © Invision2013

Im Juni 2014 hatte sich Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (45) offiziell von ihrem Freund Casper Smart (27) getrennt - so wirklich glauben wollten das jedoch die wenigsten. Schließlich erwischten sie Paparazzi nur wenige Wochen später gemeinsam in innigen Posen. Gerade in den letzten Tagen häuften sich die Gerüchte, die beiden hätten wieder zueinander gefunden. Alles Quatsch, meinen Insider nun. Die beiden waren angeblich nie wirklich getrennt, wie das Klatschportal "TMZ" berichtet. "Die Trennung, die die beiden im Juni letzten Jahres verkündet haben, war rein karrierebegründet. Sie hörten nur für wenige Wochen auf, sich zu daten", wird ein Vertrauter der beiden zitiert.

- Anzeige -

Lügen der Karriere zuliebe?

Der Hintergrund: Die Macher von J.Los Film "Boy Next Door" glaubten angeblich, dass eine Romanze zwischen ihr und dem deutlich jüngeren Co-Star Ryan Guzman (27, "Step Up: All In" ) dabei helfen könnte, die Kassen kräftiger klingeln zu lassen. Dafür musste Lopez aber erst so tun, als sei sie wieder Single, berichtet die Quelle weiter. Doch die Entscheidung war keineswegs einseitig: Auch Casper Smart, der zu der "Trennungszeit" gerade den UFC-Fighter-Streifen "Street" drehte, wollte demnach lieber kurzerhand wieder Single sein, um noch mehr Anhängerinnen in den Film zu locken!

 

"Nur sehr gute Freunde"?

 

Auch wenn diese Interpretation selbstverständlich nicht von den Beteiligten selbst kommentiert wird, so erscheint sie durchaus plausibel: Nur zwei Monate nach dem angeblichen Split, erwischten Fotografen Lopez und Smart gemeinsam im BMW der Sängerin und Schauspielerin. Als Lopez die Paparazzi bemerkte, soll sie sich ganz klein im Beifahrersitz gemacht haben. Im Februar diesen Jahres soll Smart nach einem "GQ"-Event in ein Auto gestiegen sein, indem Lopez am Steuer saß. Auch vor wenigen Tagen sollen sich die beiden anlässlich der Premiere von Lopez' neuestem Film "Home" getroffen haben. Während die 45-Jährige sich nicht zu diesen kleinen Treffen äußerte, räumte Smart im Interview mit "E!News" ein: "Ja, wir sind eng miteinander. Wir sind Freunde, sehr gute Freunde." So richtig glaubt das aber niemand mehr...

— ANZEIGE —