J.Law: Bradley Cooper ist "leicht erregbar"

J.Law: Bradley Cooper ist "leicht erregbar"
Bradley Cooper und Jennifer Lawrence bei einem Screening von "Serena" in New York © Evan Agostini/Invision/AP

Er ist zurzeit einer der angesagtesten Schauspieler überhaupt - und ein richtiger Prachtkerl ist er noch dazu. Doch Bradley Cooper (40, "American Sniper") scheint sich nicht so sehr unter Kontrolle zu haben, wie man das vielleicht von einem Frauenschwarm seines Formats erwarten würde. Bei einigen Drinks mit ein paar Freundinnen plauderte seine mehrmalige Filmpartnerin Jennifer Lawrence (25, "Die Tribute von Panem") nun aus dem Nähkästchen, wie die "Bild am Sonntag" berichtet.

- Anzeige -

Er hat sich "nicht im Griff"

Cooper habe sich "nicht im Griff", wenn es um Bett- oder Kussszenen gehe, meinte Lawrence demnach in geselliger Runde. Doch die Mädels verstanden J.Law anscheinend nicht so recht und diese erklärte angeblich kichernd, dass er "leicht erregbar" sei. Beim gemeinsamen Film "Silver Linings" von 2012 sei ihm das noch peinlich gewesen, mittlerweile aber nicht mehr.

spot on news

— ANZEIGE —