J.J. Abrams bringt Michael Jacksons Geschichte ins Fernsehen

J.J. Abrams bringt Michael Jacksons Geschichte ins Fernsehen
Regisseur J.J. Abrams ist unter anderem für seine "Star Trek"-Filme und den neuen "Star Wars"-Film "Das Erwachen der Macht" bekannt. © Helga Esteb / Shutterstock.com

Michael Jackson verstarb 2009 im Alter von nur 50 Jahren, jetzt will Top-Regisseur J.J. Abrahms ("Star Wars: Das Erwachen der Macht") die letzten Tage der Pop-Legende fürs Fernsehen nacherzählen. Wie unter anderem "The Hollywood Reporter" berichtet, wird sich Abrams dafür mit Warner Bros. Television und dem Schriftsteller Tavis Smiley zusammentun, um dessen Buch "Before You Judge Me: Triumph and Tragedy of Michael Jackson's Last Days" als TV-Event-Serie zu adaptieren.

- Anzeige -

Seine letzten Tage

Das Buch erscheint am 21. Juni und thematisiert die letzten Monate im Leben der Musiklegende Michael Jackson. Die Höhen und Tiefschläge, seine andauernde Suche nach Privatsphäre und den sozialen Druck, der ihn zerbrechlich machte. Wann die TV-Adaption ausgestrahlt werden soll, steht noch nicht fest.



spot on news

— ANZEIGE —