Ist Harrison Ford zu alt für 'Indiana Jones'?

Ist Harrison Ford zu alt für Indiana Jones?
Harrison Ford in 'Indiana Jones: Jäger des verlorenen Schatzes' © Paramount Home Entertainment

Harrison Ford hat Ikonen der Filmgeschichte verkörpert und damit Millionen an den Kinokassen eingespielt: Wie jetzt offiziell bekannt wurde, kehrt der 73-Jährige in seine Paraderolle als ‚Indiana Jones‘ in die Kinos zurück. Regie führt einmal mehr Steven Spielberg. Der Starttermin für den fünften Teil ist für den 19. Juli 2019 angesetzt, das wäre sechs Tage nach Fords 77. Geburtstag. Doch nimmt man Harrison Ford den ergrauten Actionheld auch mit über 70 Jahren noch ab? Twitter lässt kein gutes Haar an der Entscheidung.

- Anzeige -

'Indiana Jones 5' erscheint 2019

"Es dürfte lustig werden, Harrison Ford dabei zuzusehen, wie er seinem eigenen Gallenstein davon läuft", schreibt zum Beispiel ein Twitter-User. Die Kritik der Fans bezieht sich einerseits auf das Alter des Titelhelden, andererseits auf die Ideenlosigkeit von Hollywood, schon wieder eine alte Filmreihe reanimieren zu wollen. Zu der Reihe der ausgedachten Filmnamen zählen ‚Indiana Jones und der Tod der neuen Ideen von Hollywood‘, 'Indiana Jones und die Suche nach sozialer Sicherheit' sowie 'Indiana Jones und die verdammten Hippies'. In Anspielung auf Fords fortgeschrittenes Alter kursieren Titel wie 'Indiana Jones und der Fluch der Hüftgelenkprothese' und 'Indiana Jones und das Geheimnis des sich selbstreinigenden Zahnersatzes' durch die sozialen Netzwerke.

Kritik, die nicht völlig an den Haaren herbei gezogen scheint. Fords Idee, Indiana Jones durch seinen Sohn abzulösen, wäre vielleicht gar nicht schlecht gewesen, wenn Shia LaBeouf und die Story im vierten Teil mehr überzeugt hätten. Ford mit über 70 Jahren noch in den Kampf gegen das Böse zu schicken, leuchtet weniger ein.

Noch gibt es keine klaren Aussagen über die Story für den fünften Indiana-Jones-Film. Sicher ist nur, dass George Lucas nicht mehr an der Fortsetzung mitwirken wird. Es ist aber anzunehmen, dass neben Harrison Ford eine Riege an Jungschauspielern eingeführt wird, um das Franchise neu zu beleben, bei 'Star Wars' hat das gut geklappt. Ob Harrison Ford die Peitsche noch richtig schwingen kann, sehen wir ab Sommer 2019.

spot on news

 

 

— ANZEIGE —