Ist die Ehe von Kate Moss und Jamie Hince im Eimer?

Ist die Ehe von Kate Moss und Jamie Hince im Eimer?
Gehören diese verliebten Blicke der Vergangenheit an? Kate Moss und Jamie Hince sollen seit Wochen nicht mehr miteinander sprechen © Joel Ryan/Invision/AP

Geht diese Promi-Ehe gerade den Bach hinunter? Glaubt man der britischen Zeitung "The Sun" haben sich Supermodel Kate Moss (41) und ihr Ehemann Jamie Hince (46, "No Wow") seit Wochen weder gesehen noch miteinander gesprochen. "Es ist zu etlichen Auseinandersetzungen und Eifersuchtsattacken gekommen, obwohl nichts bei den beiden passiert ist", zitiert die "Sun" eine unbekannte Quelle. "Die beiden scheinen einfach an verschiedenen Dingen interessiert zu sein."

- Anzeige -

Seit Wochen kein Kontakt

"Es hat einen enormen Krach zwischen den beiden gegeben", weiß hingegen ein anderer Insider zu berichten. Bei diesem Streit in ihrer gemeinsamen Wohnung in London soll es nicht gerade freundschaftlich zugegangen sein. "Jamie hat gesagt, er fürchtet, dass er die letzten acht Jahre seines Lebens vergeudet hat", so die Quelle. Moss und Hince hatten 2011 nach mehreren Jahren Beziehung geheiratet. Die beiden sollen 2007 zusammengekommen sein, nachdem sich das Model von Skandal-Musiker Pete Doherty getrennt hatte.


Grund für die Differenzen soll laut der "Sun" vor allem Jamie Hinces Freundschaft zu dem Musiker-Ehepaar DJ Lady Mary Charteris und Robbie Furze sein. "Kate mag Lady Mary nicht besonders und dieses Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit", weiß ein Insider zu berichten. "Obwohl er nur wenige Meilen weiter ein gemeinsames Zuhause mit Kate hat, hat Jamie viel Zeit in Marys und Robbies Wohnung verbracht."


Zwischen Kate und ihrem Ehemann laufe es so schlecht, dass sie es vermeiden würden, zur gleichen Zeit am gleichen Ort zu sein. "Sie haben sich seit mehreren Wochen nicht gesehen", so die informierte Quelle. Am Freitag werde Jamie mit seiner Band The Kills in den USA ein Konzert spielen - sollte Kate dort nicht auftauchen, sei das ein "sehr schlechtes Zeichen".



spot on news

— ANZEIGE —