Ist Charlie Sheen nun dabei?!

Ist Charlie Sheen nun dabei?!
Bildquelle: RTL Nitro

Charlie Sheen (49) und Chuck Lorre (62) konnten sich Berichten zufolge nicht auf ein Comeback des Schauspielers in der allerletzten Folge von 'Two and a Half Men' einigen.

- Anzeige -

'TAAHM'-Entscheidung gefallen

Anfang 2011 überwarfen sich der damalige Hauptdarsteller der erfolgreichen Sitcom und der Serienerfinder und gingen getrennte Wege: Sheen wurde gefeuert, seine Figur Charlie Harper starb den Serientod und wurde durch Ashton Kutcher (37) als Walden Schmidt ersetzt.

'TAAHM' kommt morgen, am 19. Februar, zum Ende, nach 12 Staffeln ist Schluss und viele Fans hatten gehofft, dass Charlie in der finalen Folge noch einmal einen Auftritt hinlegt - für Serienkenner fühlte sich das schlichtweg richtig an. Leider kommt nun eine enttäuschende Nachricht: Sheen und Lorre konnten sich wohl nicht auf ein Comeback einigen.

"Die Verhandlungen liefen ins Nichts", seufzte ein Insider im Gespräch mit 'RadarOnline.com'. "Die beiden Seiten schafften es nicht, sich darüber zu einigen, wie Charlies Comeback umgesetzt werden könnte."

'Two and a Half Men' kämpfte in den USA zuletzt mit schwindenden Quoten. Während zu Charlie Sheens Zeiten noch rund 12 Millionen Zuschauer einschalteten und zu Beginn der Ashton-Kutcher-Ära oft rund 14 Millionen vor dem Fernseher saßen, konnten die jüngsten Folgen der 12. Staffel laut 'Quotenmeter.de' nur noch rund 7 Millionen Fans locken. Ein Ende mit Charlie Sheen an Bord hätte sich also sicher gut ausgewirkt.

Lange hatte es auch genau danach ausgesehen - immerhin trägt die finale Doppelfolge den verheißungsvollen Titel 'Of Course He's Dead', den Inhalt teaserte der Sender CBS mit "Charlie Harper ist am Leben. Oder doch nicht?" Die Millionen Fans der Kultserie werden sicher bis zum Schluss die Daumen drücken, um Charlie Sheen doch noch im 'TAAHM'-Finale zu sehen.

Cover Media

— ANZEIGE —