Iskander Madjitov spielt in einer Gastrolle bei 'GZSZ' ein Unterwäschemodel

Iskander Madjitov: Heißer Gaststar bei 'GZSZ'
Iskander Madjitov © Cover Media, RTL - OLIVER BETKE

Iskander Madjitov (27) übernimmt eine Gastrolle als Unterwäschemodel bei 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten'.

- Anzeige -

Attraktiver Neuzugang

Der Schauspieler, der bisher vor allem in Kurzfilmen zu sehen war, konnte einen Part in der erfolgreichen RTL-Daily ergattern und dürfte seiner Karriere damit einen ordentlichen Schub geben. Denn auffallen wird Iskander ab Folge 5.082 bestimmt - er spielt schließlich das Männermodel Milo Turajew, das die Unterwäsche von 'Tussi Attack' vorführen und dementsprechend viel Haut zeigen wird.

"Milo modelt seit er 15 ist und kennt sich in der Branche aus. Nach mehreren erfolgreichen Engagements in Zentral-Asien, beschließt er, den großen Sprung zu wagen und geht nach Europa. Seine erste Station ist Berlin", berichtete Iskander im RTL-Gespräch zu seiner Serienfigur. "Milo ist eine charmante Frohnatur, ehrlich und selbstbewusst. Er geht überlegt und ruhig vor, um an sein Ziel zu kommen. Sehr oft stellt Milo sein Ehrgeiz ein Bein, sodass er aus einem Malheur in das nächste stolpert, was die Zusammenarbeit mit den Mädels von 'Tussi Attack' immer wieder spannend macht."

Die Dreharbeiten waren für den Nachwuchsschauspieler etwas ganz besonderes. "Die Zeit war großartig, sehr aufregend und interessant. Es gab viel zu tun, viel Neues. Es war super", schwärmte er und gab zu, dass er gegen eine Fortsetzung nichts einzuwenden hätte. "Ich glaube, es wäre sehr interessant zu zeigen, wie Milo es schafft, wieder mit den Models auf eine Ebene zu kommen, nachdem er es sich alles verbaut hat. Und es wäre ganz interessant zu sehen, wie weit sich die Rolle weiter entwickelt."

Zum ersten Mal dürfen 'GZSZ'-Fans Iskander Madjitov am 9. September in der Serie bewundern - und wer weiß, vielleicht gibt es ja dann schon bald ein Wiedersehen mit Milo Turajew.

Cover Media

— ANZEIGE —