Irre! Gettys Ehefrau verzeiht ihm Affäre mit Sienna

Irre! Gettys Ehefrau verzeiht ihm Affäre mit Sienna
© Grifoni-Sarmiento

Alles für die Kinder

Er hat geknabbert, geknutscht und gefummelt - und kommt ungeschoren davon! Balthazar Gettys gehörnte Ehefrau hat ihm seine mehrmonatige, öffentliche Affäre mit Sienna Miller im vergangenen Jahr tatsächlich verziehen.

- Anzeige -

In einem Interview mit 'Harper's Bazaar' erzählte Rosetta Getty jetzt, warum sie ihrem treulosen Ehemann eine zweite Chance gibt. "Ich habe beschlossen, nicht aus Stolz zu handeln, ich hatte das Gefühl, das wäre einfach zu niederschmetternd für meine Kinder.“ Aha, also alles für die Kinder. Ob Balthazar auch so selbstlos an den Nachwuchs gedacht hat, als er im Liebesurlaub in Italien an Siennas Lippen hing? Sicher nicht!

Irre! Gettys Ehefrau verzeiht ihm Affäre mit Sienna
© Getty Images, Alberto E. Rodriguez

Für Rosetta sei es wichtig, als Paar "durch Höhen und Tiefen zu lieben“, sagte sie weiter. Klingt ja ganz romantisch, aber hat Balthazar aus der ganzen Sache wenigstens was gelernt? "Rosetta ist verständnisvoll und spirituell genug, um es uns versuchen zu lassen“, sagt der Schauspieler und weiter: "Ich habe das Gefühl, uns geht es besser, als jemals zu vor.“ Reue klingt irgendwie anders.

(Foto: Splashnews, Getty)

— ANZEIGE —