Iron Maiden: Schwer erfolgreich

Iron Maiden Karriere
Die Heavy Metal Band Iron Maiden © picture alliance / Geisler-Fotop, Uwe Geisler/Geisler-Fotopress

40 Jahre Erfolgsgeschichte

Über 80 Millionen Tonträger hat Iron Maiden im Laufe der Bandgeschichte verkauft. Der Durchbruch gelang den Schwermetallern aus England mit dem Album The Number of the Beast im Jahre 1982.

- Anzeige -

Neben dem Titelsong zählen Run to the Hills und Hallowed by the Name zu den populärsten Hits auf dem Album. Auch die nachfolgenden Alben Piece of Mind und Powerslave aus den Jahren 1983 und 1984 erfreuten sich großer Beliebtheit bei den Fans im In- und Ausland. 1990 landete die Band mit Bring your Daughter to the Slaughter einen Nummer-eins-Hit in den britischen Charts. Nach der Rückkehr von Bruce Dickinson und Adrian Smith zu Iron Maiden im Jahr 1999 fand die The Ed Hunter Tour statt, die zu einem vollen Erfolg für die Band wurde.

Mit dem Album A Matter of Life and Death schaffen es die Briten 2006 auf den Platz 1 der Album-Charts in Deutschland, Finnland, Griechenland und Italien. 2008 und 2009 wurde Iron Maiden bei den Metal Hammer Awards als beste Band Großbritanniens ausgezeichnet. Das 15. Studienalbum von Iron Maiden The Final Frontier führte 2010 die deutschen Album-Charts sowie die Album-Charts 27 weiterer Länder an. Legendär war der Auftritt der Band im Estadio Nacional in Santiago de Chile, wo die Künstler im April 2011 im Rahmen ihrer Final Frontier World Tour vor 50.000 begeisterten Fans spielten.

— ANZEIGE —