Irma: "Letter To The Lord"

Newcomer-Tipp: Irma
„In ‚Letter To The Lord‘ beschreibe ich den Prozess der Suche nach Inspiration. Ich schreibe an Gott und bitte ihn, mir Akkorde zu schicken.“

Reif, aber dennoch unbekümmert

In ihrer Wahlheimat Frankreich ist Irma bereits in aller Munde. Ihr Debütalbum "Letter To The Lord" wurde dort mit Platin ausgezeichnet. Kein Wunder, denn mit dem Debüt beschert uns die junge Künstlerin eine Pop-Soul-Platte, die durch ihre ganz besondere Atmosphäre und Vielschichtigkeit begeistert.

- Anzeige -

Auch wenn Irma bei ihrer Musik ohne große technische Schnörkel auskommt, ist sie doch ein multimediales Phänomen. Denn die gebürtige Kamerunerin, die seit ihrem 15 Lebensjahr in Paris lebt, wurde dank eines Videos im Netz bekannt. Und die Netzgemeinde finanzierte ihr mit Spendengeldern auch die Produktion ihrer ersten CD. Das Dankeschön dafür gibt es nun in Form von wunderschönen, charmanten Songs.

Irma auf Tour

11.04.2013 STUTTGART, LKA - Longhorn

12.04.2013 FRANKFURT, Woman of the World Festival (Palais)

13.04.2013 BERLIN, Heimathafen Neukölln

14.04.2013 KÖLN, Gloria-Theater

15.04.2013 HAMBURG, Mojo Club

— ANZEIGE —