Iris Klein: Daniela braucht keine PR

Iris Klein
Iris Klein © Cover Media

Iris Klein (46) freut sich, dass ihre Tochter Daniela Katzenberger (27) glücklich ist.

- Anzeige -

Löwen-Mama spricht

Vor wenigen Tagen postete Deutschlands berühmteste TV-Blondine (Daniela Katzenberger - Natürlich blond') ein Kuss-Foto von sich und Lucas Cordalis (46) auf ihrem Facebook-Account. Dazu schrieb sie glücklich: "Die Spatzen pfeifen es ja bereits schon von den Dächern... ja, es stimmt. Ich bin verliebt!" Inzwischen wurde das Foto mit knapp 60.000 Likes belohnt - doch es gibt auch viele Kritiker, die glauben, die frische Beziehung sei nichts weiter als ein Fake, um Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

'Bunte.de' fragte bei Katzenberger-Mama Iris Klein nach. "Das regt mich so auf", motzte die Powerfrau los. "Warum darf ein Mensch, nur weil er prominent ist, nicht verliebt sein?" Eine neue Romanze als werbewirksames Mittel? Mitnichten: "Das Mädel braucht doch keine PR. Sie hat genug", betonte Klein.

Und so ist die Gastronomin auch zufrieden, dass ihre Tochter nun den Sohn von Schlager-Ikone Costa Cordalis (69, 'Anita') datet: "[Lucas] ist eine gute Wahl. Jetzt muss ich mir als Mutter weniger Sorgen machen, kann mich zurücklehnen und Socken stricken", lachte sie.

Nachdem ihr erstes Kussfoto viel Kritik auslöste - unter anderem schrieb ein User: "Wenn ich verliebt bin, küsse ich aber anders ..." - postete Daniela Katzenberger vorgestern einen neuen Schnappschuss von sich und ihrem Freund. "Lasst die Leute doch reden, wenn sie nichts besseres zu tun haben, und geniesst einfach euer Glück! Ich freu mich für dich ganz doll, viel viel Glück euch beiden", schrieb einer ihrer Fans daraufhin - Iris Klein kann dem sicher nur beipflichten.

 

© Cover Media

— ANZEIGE —