Ireland Basinger-Baldwin: Fiese Läster-Attacken

Zu dick und hässlich: Fiese Läster-Attacken gegen Ireland Basinger-Baldwin
Ireland Basinger-Baldwin wehrt sich gegen fiese Lästerattacken. © London Entertainment/ Splash

Nachwuchs-Model soll zu dick und hässlich sein

Sie wurde vor Kurzem von IMG, einer der renommiertesten Model-Agenturen der Welt, unter Vertrag genommen und macht gerade ihre ersten Schritte im Model-Business. Doch nur kurz nach der Veröffentlichung ihrer ersten Bikini-Bilder musste sich Ireland Basinger-Baldwin, Tochter der Hollywood-Stars Kim Basinger und Alec Baldwin, mit fiesen Lästerattacken auseinandersetzen.

- Anzeige -

Die freizügigen Bilder, die vor wenigen Wochen vom US-Magazin 'The NY Post' veröffentlicht wurden, sollten der Startschuss für ihre Karriere sein, doch ihr Model-Debüt rief viele Neider auf den Plan. Sie sei zu fett, hässlich und viel zu groß, kommentierten anonyme User das Aussehen der Blondine - und das nur, weil sie bei einer Größe von 1,80 Meter Konfektionsgröße 40 trägt.

Doch Ireland Basinger-Baldwin lässt sich diese fiesen Bemerkungen nicht gefallen. In einem öffentlichen Brief, den sie auf dem Blog-Dienst 'Tumblr' veröffentlichte, heißt es: "Ich verstehe, dass ich keine Kleidergröße 38 habe. Was ich aber wirklich nicht verstehe, was das Gute daran ist, ein Foto einer 17-Jährigen zu kommentieren und sie darin fett, hässlich usw. zu nennen?"

Dieser Body soll zu "fett" sein.
Sieht so etwa der Körper einer "dicken" Person aus? © London Entertainment/ Splash

Viele User sind auch der Meinung, dass die 17-Jährige nur wegen ihrer berühmten Eltern an die Modeljobs kommt. Doch auch für sie hat Ireland die passende Antwort parat: "Ich bin stolz die Tochter meiner Eltern zu sein, aber ich möchte nicht für immer als Kim Basingers und Alec Baldwins Kind wahrgenommen werden", heißt es in den Statement weiter. Auch den Vergleich mit ihrer hübschen Mutter habe sie satt: "Meine Mutter ist eine der schönsten Frauen der Welt. Sie ist klein und zierlich. Ich bin groß und sportlich!", stellte sie klar.

Ihren Model-Traum will die hübsche Promi-Tochter trotz Mobbing nicht aufgeben. "Das ganze Model-Business ist neu für mich. Ich bin gerade mal 17 und muss mich erst weiterentwickeln", schrieb sie auf ihrer Twitter-Seite.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —